Silberbände

In den PERRY RHODAN-Silberbänden, die wegen ihrer auffallenden Optik so heißen, werden die frühen PERRY RHODAN-Romane neu bearbeitet: Aus fünf bis zehn Romanheften entsteht so ein packendes Buch – vier Silberbände pro Jahr erscheinen derzeit. Längst ist PERRY RHODAN die längste fortlaufende Buchreihe der Welt.

Aktuelle Zyklen

Die Endlose Armada
(Heft 130 bis 144)

Im März 426 Neuer Galaktischer Zeitrechnung bricht Perry Rhodan mit der Galaktischen Flotte zu einer Expedition ins Ungewisse auf: Es sind rund 20.000 Raumschiffe aus zahlreichen Völkern der Milchstraße, an ihrer Spitze die BASIS. Die Flotte steuert den geheimnisvollen Frostrubin an. Dort wollen Rhodan und seine Begleiter die Bedrohung durch die negative Superintelligenz Seth-Apophis stoppen.

Doch als sich die Galaktische Flotte dem Frostrubin nähert, wird sie mit einem gigantischen Gebilde konfrontiert. Es ist die Endlose Armada, eine Ansammlung von Millionen und Abermillionen von Raumschiffen, die sich über Lichtjahre hinweg erstreckt. Seit Äonen suchen die Wesen an Bord dieser Schiffe ebenfalls nach dem Frostrubin.

Gegen diese Übermacht haben die Galaktiker keine Chance. Doch Perry Rhodan weiß: Will er die Gefahr durch Seth-Apophis beseitigen, muss er die Konfrontation mit der Endlosen Armada wagen ...

Die Kosmische Hanse
(Heft 119 bis 129)

Die Kosmischen Burgen
(Heft 106 bis 118)

Ältere Zyklen


PAN-THAU-RA
(Heft 102 bis 105)

BARDIOC
(Heft 94 bis 101)

Aphilie
(Heft 81 bis 93)

Das Konzil
(Heft 74 bis 80)

Die Altmutanten
(Heft 64 bis 67)

Der Schwarm
(Heft 55 bis 63)

Die Cappins
(Heft 45 bis 54)

M 87
(Heft 33 bis 44)

Die Meister der Insel
(Heft 21 bis 32)

Das zweite Imperium
(Heft 18 bis 20)

Die Posbis
(Heft 13 bis 17)

Atlan und Arkon
(Heft 7 bis 12)

Die Dritte Macht
(Heft 1 bis 6)