Perry Rhodan 2615: Todesjagd auf Rhodan (Heftroman) (E-Book)

eBook - Perry Rhodan-Zyklus 'Neuroversum', Perry Rhodan-Erstauflage
Titelbild-Illustrator(en):
ISBN/EAN: 9783845326146
Sprache: Deutsch
Umfang: 64 S.
1,99 €
(inkl. MwSt.)
Download
E-Book Download
Der Protektor verfolgt zwei Flüchtlinge - das Finale auf der GiftgasweltIn der Milchstraße schreibt man das Jahr 1469 Neuer Galaktischer Zeitrechnung (NGZ) - das entspricht dem Jahr 5056 christlicher Zeitrechnung. Für die Menschen auf der Erde hat sich schlagartig das Leben verändert: Das Solsystem wurde von unbekannten Kräften in ein abgeschottetes Miniatur-Universum verbannt.Seltsame Außerirdische, die sogenannten Auguren, beeinflussen die Kinder und Jugendlichen, um die Menschheit "neu zu formatieren". Gleichzeitig wird offensichtlich die Sonne manipuliert.Davon weiß Perry Rhodan selbst nichts. Der unsterbliche Terraner bekam die anfänglichen Probleme im Solsystem zwar noch mit, aber dann verschlug es ihn in die Doppelgalaxis Chanda. Mit ihm kamen die Besatzung und die Passagiere der BASIS, des uralten Riesenraumschiffes.In einer von Kriegen heimgesuchten Sterneninsel muss Rhodan nun Informationen sammeln, um den Rückweg zur Milchstraße zu finden. Er gerät in die Fänge der Xylthen, die als Soldaten der geheimnisvollen Macht QIN SHI dienen. Ihr Anführer Kaowen bläst nun zur TODESJAGD AUF RHODAN ...
Markus Heitz wurde am 10. Oktober 1971 in Homburg geboren. Er lebt heute in Zweibrücken. Bereits während der Schulzeit hegte er den Wunsch, sich kreativ zu betätigen.Im Anschluss an sein Lehramtstudium arbeitete er zehn Jahre als freier Journalist für die "Saarbrücker Zeitung" und fing parallel mit dem Schreiben phantastischer Romane an. Aus seinem Fantasy-Erstling "Die Dunkle Zeit - Schatten über Ulldart" (2002) wurde der Ulldart-Zyklus, den er 2005 abschloss. Wegen seiner großen Beliebtheit entwickelte er ihn in einem zweiten Zyklus weiter ("Ulldart - Zeit des Neuen", Piper-Verlag).Um den Boom zu nutzen, der durch die "Herr der Ringe"-Filme ausgelöst worden war, entstand auf Verlagswunsch im Jahr 2003 der Roman "Die Zwerge". Der Roman wurde ein beeindruckender Bestseller und zog drei Fortsetzungen nach sich. Heitz vermochte es, die Zwergen- und Elbenwelt mit eigenständigen Charakteren und Facetten auszustatten, so dass neue Aufgaben und Konflikte die Handlung prägen.2006 folgte der Einstieg ins Genre der "Dunklen Phantastik": Heitz veröffentlichte bei Droemer-Knaur zwei Romane, die den Werwolf-Mythos aufgriffen. Während "Ritus" im Handlungszeitraum 1764 bis 1767 spielt, agieren die Wandelwesen in "Sanctum" in der Gegenwart.In einer ähnlichen Zeit und im selben Genres spielen seine düsteren Romane um die "Kinder des Judas", die ebenfalls im Knaur-Verlag erschienen. Die Lesungen des beliebten Schriftstellers wurden zu Tourneen, zeitweise ließ er sich von einer Band begleiten.Mit den "Mächten des Feuers" und der Fortsetzung - beides bei Piper - verlegte sich Heitz wieder auf ein Fantasy-Thema: In einer Parallelwelt bestimmen Drachen das Geschick der Menschen.Schon immer interessierte sich Markus Heitz für Rollenspiele: In den Anfängen seiner Karriere verfasste er sechs Romane zu "Shadowrun". Mittlerweile sicherte er sich die Rechte an dem Science-Fiction-Rollenspiel "Justifiers", das er in einer modernisierten Version neu auf den Markt brachte. Darauf basieren sein Science-Fiction-Bestseller "Collector", der 2010 zu einem Bestseller wurde, sowie mittlerweile drei Romane von Autorenkollegen.Passend zum PERRY RHODAN-WeltCon 2011 feiert der vielfach preisgekrönte Autor mit dem Gastroman "Todesjagd auf Rhodan" (Band 2615) seinen Einstand im Perryversum.
„E-Book“ steht für digitales Buch. Um diese Art von Büchern lesen zu können wird entweder eine spezielle Software für Computer, Tablets und Smartphones oder ein E-Book Reader benötigt. Da viele verschiedene Formate (Dateien) für E-Books existieren, gilt es dabei, einiges zu beachten.
Von uns werden digitale Bücher in drei Formaten ausgeliefert. Die Formate sind EPUB mit DRM (Digital Rights Management), EPUB ohne DRM und PDF. Bei den Formaten PDF und EPUB ohne DRM müssen Sie lediglich prüfen, ob Ihr E-Book Reader kompatibel ist. Wenn ein Format mit DRM genutzt wird, besteht zusätzlich die Notwendigkeit, dass Sie einen kostenlosen Adobe® Digital Editions Account besitzen. Wenn Sie ein E-Book, das Adobe® Digital Editions benötigt herunterladen, erhalten Sie eine ASCM-Datei, die zu Digital Editions hinzugefügt und mit Ihrem Account verknüpft werden muss. Einige E-Book Reader (zum Beispiel PocketBook Touch) unterstützen auch das direkte Eingeben der Login-Daten des Adobe Accounts – somit können diese ASCM-Dateien direkt auf das betreffende Gerät kopiert werden.
Da E-Books nur für eine begrenzte Zeit – in der Regel 6 Monate – herunterladbar sind, sollten Sie stets eine Sicherheitskopie auf einem Dauerspeicher (Festplatte, USB-Stick oder CD) vorsehen. Auch ist die Menge der Downloads auf maximal 5 begrenzt.