Herren oder Knechte (gebundenes Buch)

Der Kampf um die Zukunft der Informationszivilisation
Verlag:
ISBN/EAN: 9783847905950
Sprache: Deutsch
Umfang: 500 S.
Einband: gebundenes Buch
26,00 €
(inkl. MwSt.)
Noch nicht lieferbar
In den Warenkorb
Die Menschheit steht am Scheideweg. Wird der Überwachungskapitalismus der High Tech Unternehmen siegen, der uns total kontrollieren, enteignen und zu Knechten machen will? Oder leisten wir Widerstand und entfalten die Potenziale der digitalen Technologien zu einem neuen, sozialen Kapitalismus, der auf Vertrauen, Kooperation, neuen Regeln und Institutionen beruht und die Teilhabe aller an Wohlstand und Gesellschaft zum Ziel hat? In ihrem brillanten Buch entlarvt Shoshana Zuboff die verborgenen Mechanismen von Enteignung und Kontrolle. Sie entwirft, wie die ökonomische und soziale Vision einer Informationszivilisation von uns verwirklicht werden kann. Weil nur Menschen, nicht Maschinen eine große Zivilisation ausmachen.
Shoshana Zuboff war 1980 die erste Frau, die an der Harvard Business School einen Lehrstuhl bekam. Bereits 1988 schrieb sie den Best- und Longseller "In the Age of the Smart Machine", in dem sie als Sozialwissenschaftlerin und Ökonomin die technologischen Entwicklungen und daraus resultierenden Kontrollmechanismen vorhersagte. 2003 erschien "The Support Economy". Mit dem Begriff "Dark Google" prägte sie 2014 maßgeblich die Debatte um die digitale Zukunft und Big Data. Shoshana Zuboff lebt in Maine.