Tote lügen nicht (kartoniertes Buch)

Faszinierende Fälle aus der Rechtsmedizin. Ein Krimi-Sachbuch
ISBN/EAN: 9783831907021
Sprache: Deutsch
Umfang: 288 S.
Einband: kartoniertes Buch
14,95 €
(inkl. MwSt.)
Lieferbar innerhalb 24 Stunden
In den Warenkorb
Die Fantasie von Mördern kennt keine Grenzen. Rechtsmediziner wissen: Es gibt bei Verbrechen nichts, was es nicht gibt. Die Experten in Sachen Tod und Misshandlung blicken in die Abgründe der menschlichen Seele, wenn sie in Leichen lesen wie in einem Buch. Ihre Arbeit ist spannender als jeder Krimi, denn sie beschäftigt sich mit realen Geschehnissen - die oft genug anmuten, als entstammten sie einem irrealen Schocker.Nach ihrem erfolgreichen Buch "Tote schweigen nicht" schildern Püschel und Mitautorin Bettina Mittelacher in "Tote lügen nicht" weitere spektakuläre Fälle aus der Rechtsmedizin, die den Atem stocken lassen.
Prof. Dr. Klaus Püschel ist seit 1991 Direktor des Instituts für Rechtsmedizin am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf. In Deutschland - aber auch international - konnte er schon viele komplizierte Kriminalfälle lösen. Sein Credo: Es gibt nichts, was es nicht gibt! Und weiter: Von den Toten lernen für das Leben! Als Kapazität auf dem Gebiet der Forensik ist er deutschlandweit und international gefragt. Der Autor zahlreicher Fachbücher wurde zum Ehrenkommissar der Hamburger Polizei ernannt.