Team-Building als Gesamtkonzept (kartoniertes Buch)

16 Methoden pro Gruppenphase, um einfach vom Einzelnen zur arbeitenden Gruppe zu gelangen
ISBN/EAN: 9783734733291
Sprache: Deutsch
Umfang: 128 S.
Einband: kartoniertes Buch
9,99 €
(inkl. MwSt.)
Lieferbar innerhalb 24 Stunden
In den Warenkorb
Bei Team-Building-Games geht es um das Gesamtkonzept, eine Gruppe zu formen: "Vom Einzelnen zum funktionstüchtigen, zusammenarbeiten Team". Dieses Team benötigt man bei jeder Art von Veranstaltungen - egal ob bei Seminarveranstaltungen, in der Schule, auf Ferienfahrten und Ferienlagern oder in Gruppenstunden. Wie stark die Teamzusammengehörigkeit in der jeweiligen Veranstaltung werden muss, hängt vor allem vom Zweck und der Dauer der Veranstaltung ab. Daher ist es für die Planung von Veranstaltungen notwendig, daran zu denken, dass eine Gruppe verschiedene Phasen durchläuft und diese auch dabei zu berücksichtigen: Gründungsphase, Streitphase, Vertragsphase, Arbeitsphase und ggf. Trennungs- und Bilanzphase. Auf diese Phasen beruft sich das vorliegende Buch, in dem es zu jeder der fünf Gruppenphasen 16 sorgfältig ausgewählte Spiele und Methoden für die verschiedensten Zielgruppen vorstellt und Ratschläge zu deren Einsatz gibt: von Kennenlernspielen über Vertrauensübungen und Kooperationsspiele bis hin zu Gruppenaufgaben und Reflexionsmethoden. Die jeweilige Phase und deren Besonderheiten werden jeweils am Anfang des jeweiligen Abschnittes kurz erläutert und mit Tipps aus der Praxis versehen. Mithilfe des Buches fällt es dadurch Mitarbeitern in der Kinder-, Jugend- und Erwachsenenarbeit wie Seminarleitungen, Jugendleitern und Pädagogen leichter, aufgrund der aktuell beobachteten Gruppensituation schnell auf die Teilnehmenden einzugehen und durch eine zielführende Methodenauswahl deren Gruppenstruktur zu verbessern. Insgesamt ergeben sich daraus 1.048.576 + x Kombinationsmöglichkeiten, die alle für unterschiedliche, aber gleichermaßen begeisternde Veranstaltungen stehen. Die an diesem Buch beteiligten Autoren sind alle seit mehreren Jahren in der Kinder-, Jugend- und Erwachsenenarbeit durch das Leiten von Tagesaktionen, Ferienmaßnahmen und Seminaren sowie Fortbildungen tätig. Sie eint die gemeinsame Arbeit in "Grik.de - Ideen für die Kinder- und Jugendarbeit" unter www.grik.de.
Christian Mehler startete im Jahr 2001 ins Internet mit der Suche nach Spielen für die Kinder- und Jugendarbeit. Leider wurde er damals nicht fündig und erstellte kurz darauf ein Forum für "Gruppenstunden". Über zehn Jahre später ist daraus die größte deutschsprachige Community für haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter in der Kinder- und Jugendarbeit geworden: "Grik.de - Ideen für die Kinder- und Jugendarbeit" unter www.grik.de Ziel der Veröffentlichungen ist es daher praxistaugliche und -geprüfte Ideen für Jugendleiter in einer kompakten, aber ansprechenden und preiswerten Form zu verbreiten.