Der kleine Minimalist (gebundenes Buch)

Praktische Erfahrungen für ein befreites, glückliches Leben
ISBN/EAN: 9783711001504
Sprache: Deutsch
Umfang: 128 S.
Einband: gebundenes Buch
16,00 €
(inkl. MwSt.)
Noch nicht lieferbar
In den Warenkorb
Joachim Klöckner hat geschafft, was sich viele sehnsüchtig wünschen: Er hat die wachsende Komplexität des Alltags in den Griff gekriegt, indem er sich von den meisten Gegenständen getrennt hat, die Menschen für lebensnotwendig halten. Dabei hat er festgestellt: Man braucht viel weniger zum Glück, als man glaubt. Joachim Klöckner lebt mit nur noch etwa 50 Dingen, die er zum Leben braucht. Mehr braucht es nicht, um glücklich zu sein. Er versucht, so wenig wie möglich zu konsumieren. Eine an sich gute Idee, gerade im Zusammenhang mit einer stetig wachsenden Bevölkerung auf der Erde gewinnt sie täglich mehr Vertreter. Aber wie kann jeder das schaffen? Wie findet man den Weg aus dem Hamsterrad heraus und hin zu einem glücklichen, selbstbestimmten Leben? Wie wird man unnötigen Ballast los und wie erkennt man die wirklich wichtigen Gegenstände, ohne die man nicht leben kann? Wie kann man den Einflüssen seiner Umwelt und seiner Mitmenschen entgehen? Dieses Buch zeigt, wie jeder zum glücklichen Minimalisten werden kann.
Joachim Klöckner, geboren 1949, war viele Jahre lang ein Durchschnittskonsument. Im Tschernobyl-Jahr 1986 beschloss er, etwas für die Zukunft zu tun, und arbeitete die nächsten 15 Jahre als Energieberater für Unternehmen. Dann entdeckte er die Lebensweise des Minimalismus für sich und reduzierte seinen Konsum und seinen Hausstand. Heute besitzt er noch die Füllmenge eines Rucksacks. Klöckner ist ein gefragter Redner und in vielen Medien wie der Süddeutschen Zeitung, der TAZ und dem Kurier präsent.