Verse für Kleine: Hopp, hopp, hopp ... (Pappeinband)

... und andere Kniereiter mit Musik, Hör mal
ISBN/EAN: 9783551251350
Sprache: Deutsch
Umfang: 14 S., farbig illustriert
Einband: Pappeinband
9,99 €
(inkl. MwSt.)
Noch nicht lieferbar
In den Warenkorb
ACHTUNG! Bitte verwenden Sie 3 handelsübliche 1,5 V Knopfzellen-Batterien des Typs LR1130. Keine ungleichen Batterietypen oder neue und gebrauchte Batterien zusammen verwenden. Die Batterien müssen mit der richtigen Polarität eingelegt werden. Leere Batterien sind umgehend auszutauschen bzw. zu entnehmen. Verbrauchte Batterien nicht mit dem Hausmüll entsorgen, sondern bei bestehenden Sammelstellen oder Sondermüllplätzen abgeben.ACHTUNG! Die Anschlüsse dürfen nicht kurzgeschlossen werden.Batteriewechsel sollten ausschließlich von Erwachsenen durchgeführt werden! Bitte achten Sie darauf, dass das Batteriefach immer sicher verschlossen ist. Wegen der kleinen Abmessung stellen Knopfzellen-Batterien eine Gefahr für Kinder da. Falls eine Batterie verschluckt wurde, muss umgehend ein Arzt aufgesucht werden. Bewahren Sie Batterien deshalb immer außerhald der Reichweite von Kindern auf.
Sechs klare und abwechslungsreiche Sounds lassen beliebte Kinderverse für Kinder ab 18 Monaten lebendig werden. Wie in allen Bänden der Hör mal - Reihe gibt es auch hier eine Menge zu entdecken. Hier erleben die Kleine bekannte Kniereiter: Hopp, hopp, hopp, Pferdchen lauf Galopp, Fährt ein Schifflein übers Meer, Geht der Peter Nüsse schütteln, Alle einsteigen! und Eine kleine Dickmadam. Ohren auf und hingeschaut, da ist das Pferd, und es ist zu hören, wie es klingt, wenn es über Stock und über Stein galoppiert. Quieeetsch! So klingt die Bremse des Busses, der mit allen über die Holperstraße, durch die Links- und die Rechtskurve fährt. Tuff, tuff, tuff! So macht die Eisenbahn. Und wer fährt mit? Die Dickmadam! Es ist zu hören, wie sie lacht, als die Eisenbahn kracht - Krawums! Mit angenehmer Stimme gelesen, instrumental begleitet und akustisch belebt; viele extra Geräusche, die zum Bildentdecken einladen; mit Spielanleitungen für die Eltern.
Marina Rachner, 1971 geboren, studierte an der Fachhochschule für Gestaltung in Hamburg und arbeitet seither als freie Illustratorin für mehrere Verlage.
Das jüngste Hör Mal