Resonanz (gebundenes Buch)

Eine Soziologie der Weltbeziehung
Verlag:
ISBN/EAN: 9783518587126
Sprache: Deutsch
Umfang: 816 S.
Einband: gebundenes Buch
25,00 €
(inkl. MwSt.)
Noch nicht lieferbar
In den Warenkorb
Wenn Beschleunigung das Problem ist, dann ist Resonanz die Lösung. So lautet die Kernthese dieses vieldiskutierten Buches, das mit der Behauptung startet, nicht Ressourcen oder Glücksmomente seien für die Qualität des menschlichen Lebens entscheidend, sondern die Resonanzverhältnisse - der Zustand der Beziehung zur Welt. Hartmut Rosa gelingt eine umfassende Rekonstruktion der Moderne in Begriffen ihrer historisch realisierten Resonanzverhältnisse und wagt den Versuch, den Rahmen für eine erneuerte Kritische Theorie abzustecken. 'Lesen!' (Die Zeit)
Hartmut Rosa, geboren 1965, ist Professor für Allgemeine und Theoretische Soziologie an der Friedrich-Schiller-Universität Jena sowie Direktor des Max-Weber-Kollegs in Erfurt.