Der Klimawandel ist eine Erfindung der Chinesen (kartoniertes Buch)

Wie man Verschwörungstheorien, Lügen und gefühltes Wissen entlarvt
ISBN/EAN: 9783499633157
Sprache: Deutsch
Umfang: 224 S.
Einband: kartoniertes Buch
9,99 €
(inkl. MwSt.)
Noch nicht lieferbar
In den Warenkorb
Holger Klein wirft einen Blick auf die gängigsten Verschwörungstheorien, Pseudowissenschaften und Hoaxes. Wie kommen sie zustande? Und wie werden sie verbreitet? Wo hört Meinung auf und fängt Propaganda an? Mit welchen Methoden kann man sie entzaubern, und wie dekonstruiert man die rhetorischen Tricks, mit denen uns Unwahrheiten präsentiert werden? Holger Klein erläutert die Psychologie des Irrglaubens, denn die dahinterliegenden kognitiven Verzerrungen betreffen jeden Menschen. Er erklärt, wie wir sie überwinden und Fakten als bestätigt, Wissen als gesichert und Quellen als glaubwürdig annehmen können.
Holger Klein (Jahrgang 1969) ist Radiomoderator und moderiert und produziert Podcasts. Zu seinen regelmäßigen Veröffentlichungen gehören der 'Resonator', ein Forschungspodcast der Helmholtz-Gemeinschaft deutscher Forschungszentren, 'Hockdiher', eine Podcastreihe für die Bayern Tourismus Marketing GmbH, und seine private Produktion 'WRINT - Wer redet ist nicht tot'. Insgesamt sind bisher knapp 800 Sendungen erschienen, und jede Folge erreicht gut 20 000 Downloads.