Nordwestliches Harzvorland (kartoniertes Buch)

Die Klassische Quadratmeile der Geologie
ISBN/EAN: 9783494015989
Sprache: Deutsch
Umfang: 128 S., 80 Farbfotos, 80 Illustr., ca. 80 farb. Ab
Einband: kartoniertes Buch
16,95 €
(inkl. MwSt.)
Noch nicht lieferbar
In den Warenkorb
Der Nordwestharz wird gern auch "Die klassische Quadratmeile der Geologie" genannt. Wie an kaum einem anderen Ort Mitteleuropas ist hier eine Fülle von Gesteinen vom Erdaltertum bis zu jüngsten Ablagerungen auf engstem Raum zu finden, die schon in früheren Jahrhunderten Naturforscher wie Alexander von Humboldt in ihren Bann gezogen haben. Durch tektonische Verschiebungen sind in dem Gebiet zwischen Salzgitter, Goslar und Wernigerode noch heute neben Gesteinen aus dem Buntsandstein, Muschelkalk, Keuper, Jura, Ober -und Unterkreide auch die alten Gesteine mit ihren Erzvorkommen zugänglich. So kann man hier u.a. neben zahlreichen Salzstöcken, die eine Besonderheit dieser Landschaft darstellen, auch Fossilien aus der Kreidezeit finden. Begeben Sie sich, zusammen mit Friedhart Knolle, Stefan Mohr und Marion Seitz, auf eine spannende Zeitreise durch nahezu 500 Millionen Jahre Erdgeschichte!
Dr. Friedhart Knolle hat an der TU Clausthal Geologie studiert und wurde an der TU Braunschweig promoviert. Er arbeitet im Nationalpark Harz und ist Autor zahlreicher Beiträge zu geologischen und anderen Harzthemen. Stefan Mohr, geboren 1969, ist Diplomingenieur und studiert gegenwärtig Earth Sciences an der Open University (UK). Mit der Harzregion und ihrer Geologie ist er bestens vertraut. Marion Seitz, geboren 1970, hat einen Bachelor in Geosciences und absolviert derzeit ein Masterstudium an der University of the Highlands and Islands (UK).
Die Buchreihe Streifzüge durch die Erdgeschichte befasst sich mit einer der faszinierendsten Geschichten der Erde - der Geschichte der Erde selbst. Verständlich, anschaulich und lebendig vermitteln namhafte Autoren einen Einblick in die spannende und äußerst bewegte Vergangenheit Mitteleuropas, erklären die oftmals spektakulären Prozesse als Ausdruck enormer, auch heute noch wirksamer Kräfte und führen Sie zu den vielfältigen Zeugnissen der einzelnen geologischen Epochen. Die Buchreihe soll motivieren, den Spuren der Erdgeschichte im Gelände zu folgen und die mit ihr untrennbar verbundene Entwicklung des Lebens auf unserem Planeten nachzuempfinden. In Verbindung mit vielfältigen, ergänzenden Informationen zu Lehrpfaden, Mineral- und Fossilfundstellen, Museen, Schaubergwerken u.v.m. stellt jeder Band die ideale geotouristische Reisebegleitung dar.