Der schwarze Schimmel (gebundenes Buch)

ISBN/EAN: 9783480233748
Sprache: Deutsch
Umfang: 40 S.
Einband: gebundenes Buch
9,99 €
(inkl. MwSt.)
Lieferbar innerhalb 24 Stunden
In den Warenkorb
Endlich wieder da! Das Bilderbuch aus den 1950er Jahren "Der Schwarze Schimmel" wurde neu aufgelegt. So weiß wie Schnee möchte auch der stolze Rappe sein. Nichts leichter als das, denkt sich das Pferd und lässt sein Fell von einem Maler mit weißer Farbe bestreichen. Doch die Freude und Prahlerei des Pferdes währt nicht lange . Die lehrreiche Geschichte von dem schwarzen Pferdchen, das gerne ein Schimmel sein wollte, zählt zu den besten Bilderbüchern von Ernst Heimeran (1902-1955) und Beatrice Braun Fock (1898-1973).
Ernst Heimeran (1902-1955) war Autor, Poet und Verleger zugleich. Er verfasste heitere anekdotische Bücher und baute ab 1922, zunächst im Einmannbetrieb, den Ernst Heimeran Verlag in einer Villa in Schwabing auf. Für Kinder schrieb er die bekannte Geschichte vom "Schwarzen Schimmel", die 1957 für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert wurde.