Salzkammergut BergeSeen Trail (kartoniertes Buch)

Wanderführer mit Extra-Tourenkarte 1:90 000,60 Touren, GPX-Daten zum Download, KOMPASS-Wanderführer 5647
ISBN/EAN: 9783990442364
Sprache: Deutsch
Umfang: 280 S., zahlr. Ktn u. Abb.
Einband: kartoniertes Buch
14,99 €
(inkl. MwSt.)
Nicht lieferbar
In den Warenkorb
Salzkammergut BergeSeen Trail 60 Touren 20 Etappen durch die berühmte Seenlandschaft, dazu 18 alpine Etappen, 8 Etappen regionaler Rundtouren und 14 Aussichtsgipfel Destination: Das Salzkammergut zählt zu den beliebtesten Wanderregionen der Alpen. Aus dem riesigen Angebot perfekt gepflegter Wanderwege wurde der 350 km lange Salzkammergut Trail entwickelt, der die Seen der Region mit ihren schönsten Bergen verbindet. Die erste der 20 Etappen beginnt in Gmunden am Traunsee. Über den Attersee führt der Trail ins Mondseeland, zum Fuschl und Hintersee, zum Wolfgangsee und auf "kaiserlichen" Spuren nach Bad Ischl. Weitere Ziele sind Gosau, der Gosausee, der jahrtausendealte Salzbergwerksort Hallstatt am gleichnamigen See und das Ausseerland. Ab dem benachbarten Grundlsee sorgt dann das Tote Gebirge für alpine Akzente. Von seinem Plateau wandert man steil zum Offensee hinab, weiter zum Almsee und über den Laudachsee zurück nach Gmunden. Anspruchsvollere alpine Varianten führen übers Höllengebirge, zum Dachsteingletscher und durch das Tote Gebirge. Rundtouren um Attersee, Irrsee und die Strubklamm sowie Aussichtsgipfel runden das Angebot ab. Zusätzliche Ausflugstipps, ein Verzeichnis aller Schutzhütten, Aufstiegshilfen, Bahn und Schiffsverbindungen, aktuelle InfoAdressen sowie kostenlose GPXTracks garantieren eine entspannte Tourenplanung. 20 Etappen durch die berühmte Seenlandschaft dazu alpine Varianten, regionale Wege und die schönsten Gipfelabstecher. Kurzinfo zum Produkt: Das sportliche Highlight: Der Salzkammergut Trail bietet auch alpine Varianten durchs Höllengebirge, von den Gosauseen zur Adamekhütte, durchs Dachsteingebirge, über die Karsthochfläche des Toten Gebirges und auf den Kasberg, z.T. anspruchsvolle Touren für erfahrene Bergsteiger. Das FamilienHighlight: Für Genusswanderer bieten sich drei Rundkurse an: in vier Tagen um den gesamten Attersee, von Mondsee zum stillen Irrsee und von Faistenau rund um die wilde Strubklamm. Die meisten Etappen sind für Kinder "machbar". Das GenussHighlight: Ob geräucherter Saibling aus der Schlossfischerei beim Schloss Fuschl, die "Selektion Ausseerland Salzkammergut", die Betriebe mit hervorragenden Produkten und Dienstleistungen verbindet, oder süße Köstlichkeiten aus der Bad Ischler Konditorei Zauner: Der Salzkammergut Trail führt Sie auch zu kulinarischen Etappenzielen! Das persönliche Highlight: Die Etappen vom Grundlsee über den Vorderen Lahngangsee zum Appelhaus und weiter über den Offensee ins Almtal bieten alle Facetten des Salzkammerguts. Mehr See und Bergerlebnis in zwei Tagen geht einfach nicht! Das KulturHighlight: Zwei Regionen stehen auf der Liste des Weltkulturerbes: Hallstatt Dachstein Salzkammergut und Mondsee. Dort sollte man unbedingt Zeit zum Erkunden der großartigen Museen und der Salzwelten Hallstatt einplanen.
Wolfgang Heitzmann lernte als Tourismusberater viele Urlaubsregionen in Mittel- und Südeuropa intensiv kennen. Heute ist der gebürtige Oberösterreicher in der Verlagsbranche tätig. Neben zahlreichen Beiträgen für die Oberösterreichischen Nachrichten, Alpinmagazine und Kulturmedien publizierte er bisher 60 Bücher. Bei KOMPASS erschienen u. a. Wander- und Radführer über Oberösterreich und das Salzkammergut, Südtirol, Oberbayern, das Stubai- und das Zillertal, die österreichischen Nationalparks und die Mittelmeerinsel Mallorca.