Perry Rhodan NEO 63+64

Sternengötter/Herrin der Flotte, Sprecher: Hanno Dinger/Axel Gottschick 2 MP3-CDs
ISBN/EAN: 9783943393927
Sprache: Deutsch
Umfang: 733 Min.
24,80 €
(inkl. MwSt.)
Nicht lieferbar
In den Warenkorb
Auch verfügbar als:
Perry Rhodan Neo Nr. 63: Sternengötter Im Juni 2037 erreichen Perry Rhodan und seine Gefährten endlich das Arkon-System, das Zentrum des Großen Imperiums. Ihr Ziel ist, das Epetran-Archiv zu finden und die Koordinaten der Erde daraus zu löschen, bevor sie in den Besitz von Sergh da Teffron gelangen. Der Arkonide hasst die Menschen und würde keine Sekunde zögern, die Erde zu vernichten. Der Wächter des Archivs, der weise Arkonide Onat da Heskmar, führt Rhodan in den Kristallpalast auf Arkon I. Der Vorstoß scheitert, als der Regent die Eindringlinge überrascht. Der Zündermutant Iwan Goratschin opfert sich für seine Kameraden und ermöglicht ihnen die Flucht. Doch um den Palast erstreckt sich das arkonidische Verwaltungszentrum - und die Häscher des Regenten setzen ihnen nach. Rhodans einzige Hoffnung sind die Sternengötter. Perry Rhodan Neo Nr. 64: Herrin der Flotte Im Juli 2037 sind Perry Rhodan und seine Gefährten ihrem Ziel, das Epetran-Archiv zu finden und vor dem Zugriff Sergh da Teffrons zu sichern, einen großen Schritt nähergekommen: Onat, der Wächter des Archivs, hat ihnen seine Struktur enthüllt. Doch auch Atlan und Belinkhar, die an Rhodans Seite in das Arkon-System vorgestoßen sind, bleiben nicht untätig: Sie suchen Arkon III auf, die Kriegswelt des Imperiums. Ihr Ziel: Sie wollen Pertia ter Galen, die Oberbefehlshaberin der Imperiumsflotte, für einen Aufstand gegen den Regenten gewinnen. Doch der Arkonide und die Mehandor müssen feststellen, dass sie nicht die einzigen sind, die die Kommandeurin auf ihre Seite ziehen wollen: Auch Sergh da Teffron, der Erzfeind der Menschheit, sucht ihre Unterstützung.