Perry Rhodan NEO 55+56

Planet der Stürme/Suchkommando Rhodan, Sprecher: Hanno Dinger/Axel Gottschick, Ungekürzte Lesungen, 2 MP3-CDs
ISBN/EAN: 9783943393880
Sprache: Deutsch
Umfang: 6 Std. 6 Min./5 Std. 44 Min.
24,80 €
(inkl. MwSt.)
Nicht lieferbar
In den Warenkorb
Auch verfügbar als:
Perry Rhodan NEO Nr. 55: Planet der Stürme Mai 2037: Das große Arkon-Imperium, mit dem die Menschheit seit einem Jahr in Kontakt steht, umfasst Tausende von Planeten. Es ist Perry Rhodans Ziel, bis zum Zentrum dieses Sternenreiches vorzustoßen - es liegt im Kugelsternhaufen Thantur-Lok, der Zigtausende von Lichtjahren von der Milchstraße entfernt ist. Rhodan hat eine klare Mission: Er muss verhindern, dass der auf Rache sinnende Regent des Imperiums anordnet, die Erde zu vernichten. Nachdem die Entführung des Regenten gescheitert ist, planen Rhodan und der Arkonide Atlan einen Umsturz im Imperium. Auch andere Arkoniden arbeiten daran, den Regenten zu entmachten. Agenten gehen auf einer entlegenen Welt in den Einsatz. Sie finden Hinweise - doch dann landen arkonidische Söldnertruppen, und eine Jagd auf Leben und Tod beginnt. Perry Rhodan NEO Nr. 56: Suchkommando Rhodan Perry Rhodan ist verschwunden - zumindest müssen das die Menschen auf der Erde annehmen. Im Sommer 2037 ist der Kontakt zu dem Raumfahrer abgebrochen, der nach vielen Schwierigkeiten endlich direkt ins Zentrum des großen Arkon-Imperiums vorstoßen wollte. Niemand weiß, was mit dem Mann geschehen ist, der als Erster die Außerirdischen getroffen hat. Zusammen mit einigen Gefährten bricht Reginald Bull auf, um Rhodan zu suchen. Er folgt einer Spur, die ihn über mehrere Stationen hinwegführt: Zuletzt landet er auf Trebola, der Welt der spinnenartigen Trebolaner. Dort kommt es zur Konfrontation mit dem Imperium: Um die Geheimnisse der Trebolaner zu lüften, beginnen arkonidische Raumschiffe mit einer Militäraktion. Die Menschen von der Erde und ihre Verbündeten stehen auf einmal zwischen den Fronten.