Dahoam (gebundenes Buch)

Zwischen Schliersee und Tokyo, Warum es wichtig ist, in einer unruhigen Welt Werte zu leben
ISBN/EAN: 9783940138620
Sprache: Deutsch
Umfang: 230 S., zahlreiche Fotografien und Illustrationen,
Einband: gebundenes Buch
29,90 €
(inkl. MwSt.)
Lieferbar innerhalb 24 Stunden
In den Warenkorb
In einer Welt, die immer unübersichtlicher wird, müssen wir uns auf die eigenen Werte besinnen, damit wir uns nicht verlieren. Auf eine leichte, unverkrampfte Art. "Heimat ist ein Gefühl. Zuhause fühle ich mich überall, wo nette Menschen sind", sagt Markus Wasmeier. Deutschlands erfolgreichster Ski-Rennläufer aller Zeiten (Doppel- Olympiasieger und Weltmeister) lebt nach seiner weltweiten Raserei in Schliersee. Er baute dort mit traditionellen Techniken und eigenen Händen ein altbayrisches Dorf, das heute ein Museum ist. DAHOAM soll kein Ratgeber sein. Aber doch Denkanstöße für das eigene Leben bieten. Es erzählt von der über die Kraft einer Großfamilie, in der mehrere Generationen miteinander leben. Von der Bedeutung der Natur, von persönlicher Integrität und einer Rückbesinnung auf das Wesentliche. Eine Biografie mit 158 Stundenkilometern Abfahrtstempo, einem wilden Abenteuer auf den Fiji-Inseln, dem Ratschlag eines kanadischen Indianer-Häuptlings und einem Adler, der für Wasmeier ein Zeichen setzte. Ein Plädoyer für Heimatliebe und Weltoffenheit zugleich.
Markus Wasmeier, Jahrgang 1963, ist Deutschlands erfolgreichster Skiläufer aller Zeiten. Der Doppel-Olympiasieger, Weltmeister und "Sportler des Jahres" lebt nach dem Ende seiner Karriere in seiner Heimat am Schliersee. Hier baute er ein altbayrisches Dorf wieder auf. Wasmeier ist verheiratet und lebt mit seinen drei Kindern am Schliersee. Stefan Kruecken, Jahrgang 1975, arbeitete als Polizeireporter für die Chicago Tribune und berichtete als Reporter weltweit für Magazine wie max, stern oder GQ. Krücken ist verheiratet, hat vier Kinder und lebt mit zwei Hunden in einem Dorf bei Hamburg.
"Ich war oft weit entfernt von Dahoam: Überall sind Menschen unterschiedlich, aber doch haben alle ähnliche Sehnsüchte. Pflegen wir unsere Werte, sonst verlieren wir die Gemeinsamkeiten." Markus Wasmeier