Aleister Crowley Thoth Tarot

Kartenspiel, Pocket-Ausgabe
ISBN/EAN: 9783905219050
Sprache: Deutsch
Umfang: 78 farbige Karten
13,90 €
(inkl. MwSt.)
Lieferbar innerhalb 24 Stunden
In den Warenkorb
Die Karten sind nach dem Engländer Aleister Crowley (1875 - 1947) benannt und wurden von ihm und der Malerin Lady Frieda Harris (1877 - 1962) geschaffen. Er war ein Okkultist und großer Kenner der alten Einweihungswege und verband die Motive der Tarotkarten mit der Welt der Magie, der Alchemie, der Astrologie, der Kabbala und den Mythen der Völker, vor allem der alten Ägypter. Crowley gründete auf Sizilien die Abtei Thelema und gehörte dem freimaurerischen O.T.O. (Ordo Templi Orientis) an, den er 1925 übernahm. Lady Frieda Harris war seine Schülerin und malte unter seiner Anleitung 5 Jahre lang an den 78 Bildern, die zur Grundlage für die heutigen Crowley-Tarotkarten wurden. Das Tarotdeck besteht aus 22 Karten, die Große Arkana oder Trumpfkarten genannt werden und z. B. mit Der Magier, Die Kaiserin, Der Teufel, Glück, Das Universum bezeichnet sind. Die übrigen 56 Karten heißen Kleine Arkana, die in 4 Farbreihen (Stäbe, Schwerter, Kelche, Scheiben) gegliedert sind, die wiederum jeweils aus der Zahlenreihe von Ass (1) - 10 und den 4 Hofkarten Prinzessin, Prinz, Königin, Ritter bestehen. Karten im Pocketformat: 8,9 x 5,7 cm