Loving se Germans (Paperback)

Mein Leben zwischen Bayern und Briten
ISBN/EAN: 9783864930416
Sprache: Deutsch
Umfang: 224 S.
Einband: Paperback
14,99 €
(inkl. MwSt.)
Lieferbar innerhalb 24 Stunden
In den Warenkorb
Francis Fulton-Smith ist ein waschechter Bayer. Aber eben auch Sohn eines englischen Jazzmusikers. Nach der Papierform kommt er also gar nicht drum herum, sich mitunter auf Reisen oder sogar daheim mit den britischen Eigenheiten rumzuschlagen. An denen sich auch nach dem Brexit nichts geändert hat: weder kulinarisch (Bier ohne Kohlensäure) noch in Sachen Fußball (wer verliert schon gegen Island?) und schon gar nicht wettermäßig. Mit viel Humor schildert Fulton-Smith, wie man das störrische Inselvolk als Halbbrite erlebt, und hält sowohl Deutschen wie Engländern dabei den Spiegel vor - um festzustellen, dass beide Völker darin gar nicht so schlecht aussehen.
Der Deutsch-Brite Francis Fulton-Smith wurde am 25. April 1966 in München geboren. Der Sohn einer Immobilienmaklerin und eines britischen Jazzmusikers besuchte nach dem Abitur die Otto-Falckenberg-Schule in München. Seit Ende der 80er-Jahre wirkte er in zahlreichen TV-Filmen und -serien mit. Der Durchbruch gelang ihm in der Rolle des vom Schicksal gebeutelten Dr. Christian Kleist. Die Serie "Familie Dr. Kleist" legte den besten Start einer Serie in der ARD überhaupt hin und zieht mit jeder Folge ein Millionenpublikum vor die Bildschirme. Mit der Rolle des Korvettenkapitäns Leonberg besetzte ihn Joseph Vilsmaier in seinem Historiendrama "Die Gustloff" und erweitere so sein Charakterbild. 2014 wurde Fulton-Smith für seine Rolle als Franz Josef Strauß im Politthriller "Die Spiegel-Affäre" mit dem Bambi ausgezeichnet. Privat engagiert sich Fulton-Smith für hilfsbedürftige Kinder in der ganzen Welt. Er lebt mit seiner Frau in München.
Mein Leben zwischen Fritz & Chips