Powers 1 (kartoniertes Buch)

Wer ermordete Retro Girl?
ISBN/EAN: 9783862013012
Sprache: Deutsch
Umfang: 208 S., Durchgehend vierfarbig
Einband: kartoniertes Buch
19,95 €
(inkl. MwSt.)
Nicht lieferbar
In den Warenkorb
Superhelden fliegen mit Blitzen und Feuer am Himmel dahin. Auffällige Schurken verüben am helllichten Tag Raubüberfälle. Gottgleiche außerirdische Lebewesen liefern sich epische Schlachten am Nachthimmel. Und auf den schmutzigen Straßen der Stadt darunter erledigt Detective Christian Walker seinen Job. Detective Walker muss den schockierenden Mord an einer der beliebtesten Superheldinnen aufklären, die die Welt je gesehen hat: Retro Girl. Walker bekommt die fesche junge Polizistin Deena Pilgrim als Partnerin zur Seite gestellt; die Ermittlungen führen sie von den anrüchigsten Vierteln der Stadt bis in die prachtvollen Türme, wo unsterbliche Wesen wohnen. Je mehr erschreckende Heimlichkeiten über Retro Girl ans Licht kommen, desto klarer wird Walker, dass er möglicherweise sein eigenes dunkles Geheimnis preisgeben muss, wenn er diesen Fall lösen will. Diese Sammlung enthält die Bände 1-6 des ersten Teils von Powers, die Powers-Comicstrips, ein Skizzenbuch von Michael Avon Oeming, das gesamte Skript von Powers 1 und noch vieles mehr!
Brian Michael Bendis ist einer der erfolgreichsten Autoren der letzten Jahre. Er begann seine Laufbahn als Autor und Zeichner einer Reihe von unabhängigen Kult-Comics wie Jinx, Torso oder Goldfish. 2000 war das entscheidende Jahr für ihn: Er schuf Powers und arbeitete für Marvel Comics, wo er für viele erfolgreiche Serien wie Ultimate Spider-Man, Daredevil und Avengers schrieb (und noch schreibt). Heute zählt Bendis zu den bedeutendsten Autoren des ?House of Ideas?, wo er auch für die jüngsten und bedeutendsten Crossover-Projekte verantwortlich zeichnet. Darüber hinaus ist er Mitbegründer von Scarlet und Takio und arbeitet an der Fernsehfassung von Powers mit. Michael Avon Oeming ist der Zeichner von Powers und Schöpfer so erfolgreicher Serien wie Bastard Samurai, Hammer of Gods und The Mice Templar. Er begann seine Laufbahn als Tuschezeichner bei Marvel Comics und zeichnete danach Storys für DC Comics (Judge Dredd) und Dark Horse (Foot Soldiers). Heute ist Mike, der 2001 für Powers mit dem Eisner Award ausgezeichnet wurde, als Autor für Marvel tätig und mit vielen persönlichen Projekten beschäftigt. 2011 schuf er die Skizzen für die Mini-Serie Takio aus der Feder seines langjährigen Freundes Brian M. Bendis.