Beobachtungen aus der letzten Reihe (gebundenes Buch)

Über die Kunst, das Erzählen und wieso wir Geschichten brauchen
Verlag:
ISBN/EAN: 9783847900351
Sprache: Deutsch
Umfang: 576 S.
Einband: gebundenes Buch
24,00 €
(inkl. MwSt.)
Lieferbar innerhalb 24 Stunden
In den Warenkorb
Warum Lesen uns zu besseren Menschen macht - Ein Einblick in die Gedanken des Bestsellerautors. Neil Gaiman gehört zu den großen Erzählern unserer Zeit. Seit seiner Kindheit sind Geschichten für ihn Zufluchtsorte und lebensnotwendig. In dieser Sammlung von Artikeln, Essays und Reden beschäftigt sich Gaiman mit Literatur, dem Schreiben, der Kunst und Fantasie. Er spricht über Autoren und Werke, die für ihn prägend waren und geblieben sind, über die Rolle des Lesens und wie es uns zur Empathie und Meinungsbildung befähigt. Mal eindringlich und weise, mal spielerisch und humorvoll, erkundet Gaiman die Dinge, die ihn bewegen, und schenkt dem Leser einen Einblick in seine ganz persönlichen Gedanken.
Neil Gaiman hat über 20 Bücher geschrieben, darunter Romane, Drehbücher und Comics, und ist mit jedem großen Preis ausgezeichnet worden, der in der englischen und amerikanischen Buch- und Comicszene existiert. Er wird oft als Redner zu diversen Themen der Kunst- und Literaturszene geladen und wird für seine Beobachtungen hochgeschätzt. Gaiman ist geboren und aufgewachsen in England, inzwischen lebt er in Cambridge, Massachusetts.