Mythor-Paket 1

eBook - Mythor-Heftromane 1 bis 49, Mythor-Paket
ISBN/EAN: 9783845399461
Sprache: Deutsch
Umfang: 3200 S.
49,99 €
(inkl. MwSt.)
Download
E-Book Download
MYTHOR-Paket 1MYTHOR-Heftromane 1 bis 49

Wie von Dämonen gehetzt, werfen sich die gewaltigen gepanzerten Yarls über den Rand der Klippen in das tobende Meer der Spinnen. Mit ihnen zerbricht die Nomadenstadt Churkuuhl, vor Jahrhunderten auf den Rücken der Yarls erbaut. Der junge Krieger Mythor verliert die einzige Heimat, die er je kannte. Mit den wenigen Überlebenden der Katastrophe nimmt er den Kampf gegen die Soldaten des Landes Tainnia auf - und findet schließlich die Wahrheit über sich selbst heraus: Mythor ist der Sohn des Kometen.

Seine Odyssee durch die Weiten seiner Heimatwelt beginnt. Er muss zahlreiche Gefahren überstehen und sich mit übermenschlichen Gegnern messen. Er kämpft gegen Zauberer und Monster, Dämonenkrieger und Drachen, Amazonen und Hexen - ihm zur Seite stehen immer wieder treue Freunde, die sich für ihn und seine Mission einsetzen ...

MYTHOR erschien erstmals in den 80er-Jahren. Es war die erfolgreichste Fantasy-Serie im deutschsprachigen Raum; insgesamt wurden 192 Heftromane publiziert. Dazu kamen einige Geschichten, die außerhalb der Heftromanserie veröffentlicht wurden, und weitere Romane. Mit dabei waren die besten deutschen Fantasy-Autoren: unter anderem Hugh Walker, dessen »Magira«-Serie sogar in den USA erschien, Hans Kneifel, der zu einem bekannten Autor historischer Romane wurde, und Ernst Vlcek, der Schöpfer der Horror-Serie »Dämonenkiller« sowie Autor zahlreicher PERRY RHODAN-Romane.
„E-Book“ steht für digitales Buch. Um diese Art von Büchern lesen zu können wird entweder eine spezielle Software für Computer, Tablets und Smartphones oder ein E-Book Reader benötigt. Da viele verschiedene Formate (Dateien) für E-Books existieren, gilt es dabei, einiges zu beachten.
Von uns werden digitale Bücher in drei Formaten ausgeliefert. Die Formate sind EPUB mit DRM (Digital Rights Management), EPUB ohne DRM und PDF. Bei den Formaten PDF und EPUB ohne DRM müssen Sie lediglich prüfen, ob Ihr E-Book Reader kompatibel ist. Wenn ein Format mit DRM genutzt wird, besteht zusätzlich die Notwendigkeit, dass Sie einen kostenlosen Adobe® Digital Editions Account besitzen. Wenn Sie ein E-Book, das Adobe® Digital Editions benötigt herunterladen, erhalten Sie eine ASCM-Datei, die zu Digital Editions hinzugefügt und mit Ihrem Account verknüpft werden muss. Einige E-Book Reader (zum Beispiel PocketBook Touch) unterstützen auch das direkte Eingeben der Login-Daten des Adobe Accounts – somit können diese ASCM-Dateien direkt auf das betreffende Gerät kopiert werden.
Da E-Books nur für eine begrenzte Zeit – in der Regel 6 Monate – herunterladbar sind, sollten Sie stets eine Sicherheitskopie auf einem Dauerspeicher (Festplatte, USB-Stick oder CD) vorsehen. Auch ist die Menge der Downloads auf maximal 5 begrenzt.