Planetenroman 11: Tod über Derogwanien (E-Book)

eBook - Ein abgeschlossener Roman aus dem Perry Rhodan Universum, Perry Rhodan-Planetenroman
ISBN/EAN: 9783845332703
Sprache: Deutsch
Umfang: 160 S.
2,99 €
(inkl. MwSt.)
Download
E-Book Download
Rückkehr zur Heimat des Mächtigen - der Mann mit der Maske im Bann des BösenIm ersten Jahrhundert der Neuen Galaktischen Zeitrechnung: Alaska Saedelaere, der Mann mit der Maske, sucht nach neuen Herausforderungen, nach einem neuen Sinn in seinem Leben. Nach all den Geschehnissen von kosmischer Tragweite fühlt er sich geradezu erschöpft. Trotz allem winkt doch wieder ein kosmischer Auftrag - die geheimnisvolle Reise führt ihn ein weiteres Mal nach Derogwanien, der Rückzugswelt eines uralten Wesens. Dort entwickelt sich die Zivilisation der Puppen, eine Schöpfung des Mächtigen Ganerc, in eine unheilvolle Richtung. Die Puppen geraten in den Bann einer bösartigen Macht. Saedelaere will eingreifen und helfen, doch die Puppen nehmen ihn gefangen. In einer uralten Fabrik und in einer Trugwelt muss der Terraner um sein Überleben ringen. Verbissen sucht er eine Zukunft für ein seltsames Volk - und gleichzeitig braucht er die Chance, zur Erde zurückkehren zu können ...
Achim Mehnert wurde am 14. November 1961 in Köln geboren. Er beendete seine Schullaufbahn mit dem Fachabitur und jobbte einige Jahre, beispielsweise als Tapetendrucker oder Schlafwagenschaffner. Schließlich absolvierte er eine Ausbildung als Industriekaufmann - inklusive eines Praktikums in einer Kölsch-Brauerei - und arbeitet heute als Abteilungsleiter in einer Baumarkt-Kette.Wie die meisten Altersgenossen kam auch er über Raumschiff Enterprise, Raumpatrouille Orion und die PERRY RHODAN-Comics zur Science Fiction. Eines Tages griff er am Kiosk daneben und erwischte statt eines Comics einen PERRY RHODAN-Heftroman. Er war damals 11, und das Heft war "Die unsichtbare Grenze" (600). Die Serie begann ihn so zu faszinieren, daß er ihr bis zum heutigen Tage treu blieb.Auf einen bestimmten Lieblingszyklus mag er sich nicht festlegen, allerdings gibt es einige Lieblingsthemen und -figuren, wie zum Beispiel die Sieben Mächtigen, die Kosmischen Burgen, die Materiequellen und Kosmokraten, die Sporenschiffe und die Ritter der Tiefe und natürlich Derogwanien. Es sind die großen kosmischen Zusammenhänge die ihn immer fasziniert haben. Da zu seinen Lieblingsfiguren auch Alaska Saedelaere und Ganerc-Callibso zählen, ist es nicht verwunderlich, dass sein erstes Taschenbuch "Rückkehr nach Derogwanien" (405) sich eben um diese beiden dreht.Seit vielen jahren bewundert Mehnert den Schriftsteller Philip K. Dick, die "Eclipse-Trilogie" von John Shirley, den "Herr der Ringe" von J.R.R. Tolkien oder auch "Armageddon Rock" von George R.R. Martins. Bei neueren Büchern bewundert er unter anderem die Werke "Wasp Factory" und "Complicity" von Iain Banks.Seine ersten Schreibversuche machte er, als er im Jahr 1980 in das Science Fiction-Fandom eintrat. Doch bis zu ersten professionellen Veröffentlichungen sollten noch Jahre vergehen. Inzwischen hat er mit den Büchern "Drei rote Tränen" und "Huck, Huck - Der kleine Drache" zwei Fantasy-Kinderbücher geschrieben und sich als Krimiautor versucht. Sein Lieblingsgenre bleibt aber die Science Fiction.Auf SF-Cons trifft man ihn immer wieder an. So war er als Gast bereits auf dem PERRY RHODAN-Weltcon von 1980 in Mannheim anwesend und fungierte mehrmals als Veranstalter des ColoniaCons. Neben der Science Fiction ist Achim Mehnert Fußball- und Eishockey-Fan, wobei er Eishockey nur als Zuschauer verfolgt. Außerdem zeugen an die tausend Platten und CDs von seiner Musikleidenschaft.
„E-Book“ steht für digitales Buch. Um diese Art von Büchern lesen zu können wird entweder eine spezielle Software für Computer, Tablets und Smartphones oder ein E-Book Reader benötigt. Da viele verschiedene Formate (Dateien) für E-Books existieren, gilt es dabei, einiges zu beachten.
Von uns werden digitale Bücher in drei Formaten ausgeliefert. Die Formate sind EPUB mit DRM (Digital Rights Management), EPUB ohne DRM und PDF. Bei den Formaten PDF und EPUB ohne DRM müssen Sie lediglich prüfen, ob Ihr E-Book Reader kompatibel ist. Wenn ein Format mit DRM genutzt wird, besteht zusätzlich die Notwendigkeit, dass Sie einen kostenlosen Adobe® Digital Editions Account besitzen. Wenn Sie ein E-Book, das Adobe® Digital Editions benötigt herunterladen, erhalten Sie eine ASCM-Datei, die zu Digital Editions hinzugefügt und mit Ihrem Account verknüpft werden muss. Einige E-Book Reader (zum Beispiel PocketBook Touch) unterstützen auch das direkte Eingeben der Login-Daten des Adobe Accounts – somit können diese ASCM-Dateien direkt auf das betreffende Gerät kopiert werden.
Da E-Books nur für eine begrenzte Zeit – in der Regel 6 Monate – herunterladbar sind, sollten Sie stets eine Sicherheitskopie auf einem Dauerspeicher (Festplatte, USB-Stick oder CD) vorsehen. Auch ist die Menge der Downloads auf maximal 5 begrenzt.