Star Wars Imperial Commando - Die 501 (kartoniertes Buch)

ISBN/EAN: 9783833235436
Sprache: Deutsch
Umfang: 448 S.
Einband: kartoniertes Buch
14,99 €
(inkl. MwSt.)
Lieferbar innerhalb 24 Stunden
In den Warenkorb
Die Klonkriege sind vorbei. Für diejenigen aber, die sich dem neuen Imperium nicht unterwerfen wollen, hat der Überlebenskampf eben erst begonnen. Die Jedi Ritter wurden vernichtend geschlagen und die Republik liegt in Trümmern. Jetzt finden sich die ehemaligen Republic Commandos - die legendäre Eliteeinheit der Klonarmee - auf der Gegenseite wieder und sie tragen neue Rüstungen. Einige sind desertiert und nach Mandalore geflohen, wo sie sich mit Söldnern, abtrünnigen Klonsoldaten und untergetauchten Jedi zum Widerstand gegen das Imperium rüsten. Andere hingegen - darunter Soldaten der Delta und Omega Squad - dienen nun als Imperial Commandos und bilden eine Sondereinheit innerhalb Darth Vaders Leibgarde - der 501. Legion. Ihr Auftrag: die Vernichtung der flüchtigen Jedi und der Klon-Deserteure. In einer Galaxis, die im Chaos versinkt und nun im eisernen Griff der Sith ist, müssen sich viele Commandos die Frage stellen, was schwerer wiegt: Loyalität oder Bruderschaft? Die Fortsetzung der Erfolgsreihe STAR WARS REPUBLIC COMMANDO
Die New York Times-Bestsellerautorin, Drehbuchschreiberin und Comic-Autorin Karen Traviss erhielt vor allem für ihre preisnominierte Wess'har-Romanserie viel positives Kritikerecho. Mit ihren Arbeiten zu Star Wars, Gears of War und Halo landet sie regelmäßig auf den internationalen Bestsellerlisten. Die ehemalige Verteidigungskorrespondentin und TV- und Zeitungsjournalistin lebt und arbeitet in England.
GEHEIMDIENSTBERICHT EINSTUFUNG: Geheim AN: Direktor des Imperialen Geheimdienstes VON: Sektionsleiter J506 BETREFF: Besondere Sicherheitsrisiken Ich bedauere mitteilen zu müssen, dass die Gefährdung der Sicherheit des neuen Imperiums aufgrund einer Reihe von Faktoren bestehen bleibt. Zu ihnen zählt eine kleine, dennoch besorgniserregende Anzahl von desertierten Klonsoldaten aus den Spezialeinheiten der ehemaligen Republik. Die Möglichkeit, es könnte sich hierbei um nicht registrierte Verluste drehen, erscheint wegen der Verbindungsmuster unwahrscheinlich. Es handelt sich um: NullSchub ARCs N5, N6, N7, N10, N11 und N12. Höchst gefährliche und unberechenbare Black Ops Commandos, deren Loyalität angesichts ihrer starken Bindung zu ihrem Ausbildungssergeant Kal Skirata schon immer infrage stand. AlphaSchub ARCs A26 und A30. (Weitere werden vermisst, bei diesen kann es sich allerdings auch um tatsächliche Verluste handeln.) Gleichermaßen gefährlich und - falls Sie den Imperator daran erinnern müssen auf "EinMannArmeen" trainiert. Eine unbekannte Anzahl von Republic Commandos - mindestens drei vollständige und unvollständige Schwadronen. Experten in Sachen Sabotage und Attentate. Mandalorianische Söldner und militärische Berater der Sondereinsatzbrigade der GAR, zudem aktenkundig als Ausbilder der fehlenden Klone - Kal Skirata, Walon Vau, Mij Gilamar und Wad'e Tay'haai. Unter den bekannten flüchtigen Jedi - mit anderen Worten jene, deren Eliminierung durch Order 66 nicht bestätigt oder nicht glaubhaft nachvollziehbar ist befindet sich Bardan Jusik. Verhöre, die mit mehreren Jedi-Padawanen vor deren Exekution durchgeführt wurden, legen nahe, dass Jusik seinen JediStatus aufgegeben und sich als Söldner den Mandalorianern angeschlossen hat. Die besonderen Risiken, die ein mit der Macht vertrauter Mandalorianer darstellt, brauche ich wohl nicht zu betonen.