Star Wars: Jyn, die Rebellin (kartoniertes Buch)

ISBN/EAN: 9783833235399
Sprache: Deutsch
Umfang: 400 S.
Einband: kartoniertes Buch
14,99 €
(inkl. MwSt.)
Lieferbar innerhalb 24 Stunden
In den Warenkorb
Als Jyn Erso fünf Jahre alt war, wurde ihre Mutter ermordet und ihr Vater in den Dienst des Imperiums gezwungen. Saw Gerrera - ein Mann, der bereit ist, bis zum äußersten zu gehen, um die Tyrannei des Imperators zu brechen -, nahm sich ihrer an und brachte ihr alles bei, was sie wissen musste, um einst eine wahre Rebellin zu werden. Doch Seite an Seite mit Gerrera zu kämpfen, ist brandgefährlich und führt Jyn immer wieder an ihre persönlichen Grenzen. Als ein unfassbarer Verrat die Grundfesten ihrer Welt erschüttert, muss Jyn sich fragen, woran sie wirklich glaubt, wie weit sie bereit ist zu gehen. und wem sie wirklich noch vertrauen kann.
BETH REVIS ist die Autorin der New York Times-Bestseller-Reihe GODSPEED sowie der Romane The Body Electric und A World Without You. Außerdem schrieb sie eine Vielzahl von Kurzgeschichten. Im Moment arbeitet sie an einem neuen Jugendroman. Geboren wurde sie in North Carlolina, wo sie auch heute noch mit ihren Jungs lebt: einem Ehemann, einem Sohn und zwei Hunden von der Größe von Ewoks.
"Wo genau haben die dich eigentlich aufgegriffen?", fragte der Gefängnisdirektor beiläufig. Jyn antwortete nicht. Der Direktor wirbelte herum und schlug ihr hart ins Gesicht. "Ich habe dir eine Frage gestellt, Sechs-Zwo-Neun-Fünf-A!" "Ich wurde auf einem Schiff im Fünf-Punkt-System gefasst", sagte sie mit zusammengebissenen Zähnen. "Gefasst und verhaftet." Der Direktor klang, als wäre er stolz auf sich, obwohl er mit ihrer Festnahme nicht das Geringste zu tun hatte. "Und nun bist du hier." Mit einem Arm vollführte er eine schwungvolle Geste und blieb stehen. Eine der vom Gang abgehenden Zellen war dunkel und leer. Ein Sturmtruppler stieß Jyn in diese Richtung und sie taumelte in den winzigen Raum. Als Jyn die Handgelenke hob, deaktivierte der imperiale Soldat die Fesseln. Das kleine Lämpchen an dem schweren Metallband wechselte von Rot zu Grün und mit einem erleichterten Seufzen streifte Jyn es ab. "Ich bin sicher, unsere bescheidene kleine Unternehmung hier in L-E-G-acht-eins-sieben wird dir gefallen", sagte der Direktor. Der Imperiale betonte die Abkürzung der Einrichtung des Justizsystems, in der sie sich hier befand, auf eine Art und Weise, dass die Buchstaben LEG fast wie Elegie klangen - Klagelied. Jyn fand, dass das eine durchaus angemessene Beschreibung für dieses Höllenloch war.