Nein (gebundenes Buch)

Die Tugend des Ungehorsams
ISBN/EAN: 9783801204860
Sprache: Deutsch
Umfang: 160 S.
Einband: gebundenes Buch
18,00 €
(inkl. MwSt.)
Noch nicht lieferbar
In den Warenkorb
In seinem neuen, bislang persönlichsten Buch feiert Tilman Jens die hohe Schule des Gegen-den-Strom-Schwimmens, die Wonnen angstfreier Renitenz. Viele Zeitgenossen fürchten die Verweigerung. Ungehorsam als Todsünde! Dem setzt Jens sein leidenschaftliches Plädoyer für zivilen Ungehorsam entgegen. Der Essay reicht kulturgeschichtlich von der Lutherzeit bis in die Gegenwart des griechischen "Oxi". Dieses kleine Buch vom großen Nein macht Freude - und vor allem Mut. Wie folgenreich wurde - und wird - das aufbegehrende "Nein" als Wurzel allen Übels denunziert: "Nein, meine Suppe ess ich nicht", sprach der Suppenkaspar und war am fünften Tage tot. Im Rückblick auch auf das eigene gut 60-jährige Leben erscheint die Kunst des beherzten Neinsagens als wichtige Lektion, so wie es einst der große Lyriker Günter Eich beschwor: "Seid Sand, nicht das Öl im Getriebe der Welt."
Tilman Jens, geboren 1954 in Tübingen, lebt als Journalist in Frankfurt am Main. Neben seiner regelmäßigen Arbeit für die ARD, das ZDF und 3sat hat er Bücher über Uwe Johnson und Mark Twain oder Goethe und seine Opfer veröffentlicht, schrieb den Bestseller Demenz - Abschied von meinem Vater und ist Mitautor von Vermächtnis. Die Kohl-Protokolle.