Ein schnelles Leben (kartoniertes Buch)

Roman, Aufbau Taschenbücher 2059
ISBN/EAN: 9783746620596
Sprache: Deutsch
Umfang: 165 S.
Einband: kartoniertes Buch
10,00 €
(inkl. MwSt.)
Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen
In den Warenkorb
Mit ihrem Debüt 'Das Blütenstaubzimmer' wurde Zoë Jenny, erst 23jährig, schlagartig berühmt. In ihrem dritten Roman schildert sie die Liebe zwischen Ayse und Christian, dem türkischen Mädchen, das vom Bruder streng bewacht wird, und dem Jungen, der einen Rechten zum Freund hat. Eine moderne Romeo-und-Julia-Geschichte, erzählt in der klaren, unverwechselbaren Sprache einer Autorin, die schon heute zu den großen Stimmen der Gegenwartsliteratur zählt. 'Niemand schreibt beiläufig große Dramen wie Zoë Jenny.' Petra 'Zoë Jenny ist ein starkes Stück Literatur gelungen.' Schweizer Buchhandel 'Wie Zoë Jenny diese Liebesgeschichte einfädelt, ist schlichtweg großartig.' ORB 'Sie reiht Sätze aneinander wie Perlen auf eine Schnur, sie sind schlicht, aber glänzend.' Chemnitzer Freie Presse 'Zoë Jennys Sätze sind klar und rein wie Bergwasser.' Sonntagsblick 'Anrührender Stoff, meisterhaft erzählt.' Bremervörder Zeitung 'Ein unverwechselbarer, gleichzeitig märchenhafter wie tiefernster Habitus.' Frankfurter Neue Presse 'Das hat etwas von Pop-Art mit ihren leuchtenden Farben und den Konturen, die keine Unschärfen zulassen.' Neue Zuger Zeitung
Zoë Jenny wurde 1974 in Basel geboren und ist dort sowie in Carona (Tessin) und Griechenland aufgewachsen. Sie veröffentlichte die Romane "Das Blütenstaubzimmer" (1997); "Der Ruf des Muschelhorns" (2000) und "Ein schnelles Leben" (2002), die in zahlreiche Sprachen übersetzt und mit mehreren Preisen ausgezeichnet wurden (u. a. beim Ingeborg-Bachmann-Wettbewerb, dem Literaturpreis der Jürgen-Ponto-Stiftung und dem aspekte-Literaturpreis). Zoë Jenny lebt in Zürich.