Als Gott einer von uns wurde (Leinen)

Gedanken zur Weihnachtsbotschaft
ISBN/EAN: 9783702236304
Sprache: Deutsch
Umfang: 56 S., Zweifarbdruck
Einband: Leinen
14,95 €
(inkl. MwSt.)
Lieferbar innerhalb 24 Stunden
In den Warenkorb
Weihnachten - Fest der Hoffnung für alle Starke Texte von Amazonas-Bischof Erwin Kräutler Ausgehend von persönlichem Erleben in seiner Diözese am Xingu in Amazonien und inspiriert von den biblischen Texten stößt Bischof Erwin Kräutler in diesem Buch zum Kern von Weihnachten vor: der Botschaft, dass Gott den Menschen nahe ist. Abgewiesen in den Herbergen, arm geboren in einem Stall, geflüchtet in ein fremdes Land, um den Todesschwadronen eines Tyrannen zu entgehen, sind Josef, Maria und Jesus den Menschen ähnlich, die heute abgedrängt, heimatlos und ausgeschlossen sind. Für sie will Jesus der angekündigte Immanuel sein, der Gott-mit-uns, der Frieden und Gerechtigkeit bringt. "Lasst uns nach Betlehem gehen und Kranke und Einsame trösten, für Ausgegrenzte und Verfolgte eintreten und Fremden eine Heimat bereiten." Bischof Erwin Kräutler Tipps: Kurze, prägnante Texte, die zum Nachdenken anregen Vom Träger des alternativen Nobelpreises und des Ehrenpreises des österreichischen Buchhandels für Toleranz im Denken und Handeln
ERWIN KRÄUTLER, geb. 1939 in Vorarlberg, Mitglied im Orden der Missionare vom Kostbaren Blut, seit 1965 in Brasilien, von 1981 bis 2016 Bischof der Prälatur Xingu. Für seinen Einsatz für die Umwelt und die indigenen Völker wurde er mehrfach ausgezeichnet, u. a. mit Ehrendoktoraten, mit dem Alternativen Nobelpreis, mit dem Ehrenpreis des österreichischen Buchhandels für Toleranz in Denken und Handeln, mit dem bayerischen Naturschutzpreis und zuletzt (2016) mit dem Memminger Freiheitspreis 1525.