Wolle (Paperback)

Ein Fan zwischen Ost und West
ISBN/EAN: 9783608503821
Sprache: Deutsch
Umfang: 240 S., s/w Illustr.
Einband: Paperback
16,95 €
(inkl. MwSt.)
Noch nicht lieferbar
In den Warenkorb
Es ist das Jahr 1982, Wolfgang Großmann, genannt Wolle, sitzt in einer Zelle der Stasizentrale Dresden. Er ist Staatsfeind, weil er Fan des falschen Vereins ist - Fan von Borussia Mönchengladbach. Wolle wird kurz vor dem Bau der Berliner Mauer in Mönchengladbach geboren, doch bereits zwei Jahre später ziehen seine Eltern mit ihm nach Dresden. Als die innerdeutsche Grenze geschlossen wird, zerschlagen sich alle Hoffnungen, wieder in die BRD reisen zu können. In Dresden verliebt sich 'Gladbach-Wolle' in die Borussia aus seiner Geburtsstadt - und rebelliert, wo er nur kann. Als Jugendlicher wird er zum Rowdy, der Fußball wird sein Ventil für die Wut auf das DDRRegime. In Mönchengladbach kennt bald jeder den durchgeknallten Ossi, der sich aus Liebe zum Verein von der Stasi verfolgen lässt. Als sein Ausreiseantrag 1985 endlich genehmigt wird, zieht es ihn natürlich an den Ort seiner tiefsten Sehnsucht. Wolles Biographie ist die Geschichte eines glühenden Fußballfans, der nie müde wird, für seine Freiheit zu kämpfen. Eine dramatische Geschichte voller Verrücktheiten, die zeigt, was die Liebe zum Fußball bewegen kann. 'Wolle, wir kommen hier niemals raus. Aus diesem beschissenen Land.'
Alex Raack, geboren 1983, war bis September 2016 Redakteur für das Fußballmagazin ' 11 Freunde', nun schreibt er als freier Autor über seine Leidenschaft. Zusammen mit Uli Borowka schrieb er dessen Biographie, den Spiegel-Bestseller 'Volle Pulle. Mein Doppelleben als Fußballprofi und Alkoholiker'.
Die Biographie eines glühenden Fußballfans und Staatsfeindes - eine ganz besondere deutsch-deutsche Geschichte