Du sollst Vater und Mutter ehren (kartoniertes Buch)

Polaris, Polaris Sachbuch 63048
ISBN/EAN: 9783499630484
Sprache: Deutsch
Umfang: 288 S.
Einband: kartoniertes Buch
14,99 €
(inkl. MwSt.)
Nicht lieferbar
In den Warenkorb
Ein Fachwerkhaus in dem kleinen Dorf Fluterschen, im beschaulichen Westerwald: Hinter der scheinbar heilen Fassade verbarg sich eine Welt der Angst, der Misshandlungen und des Missbrauchs. Jahrelang verging sich der Familienvater an seinen Kindern. Mit seiner Adoptivtochter Natascha S. zeugte er acht Kinder und zwang sie zur Prostitution. Nach langer Zeit des Leidens bricht Natascha S. endlich ihr Schweigen und erzählt von ihrem Martyrium und der Angst, die stärker war als jede Gefängnismauer. Das Porträt eines ebenso verstörenden wie anrührenden Schicksals.
Erica Fischer wurde als Tochter von Emigranten in England geboren, die 1948 nach Wien zurückkehrten. Dort studierte sie Sprachen, wurde zu einer der Gründerinnen der österreichischen Frauenbewegung und arbeitete als Journalistin. Heute lebt Erica Fischer als freie Schriftstellerin und Übersetzerin in Berlin. Ihre dokumentarische Erzählung "Aimée & Jaguar" (1994) wurde ein Bestseller, sie ist mitlerweile in zwanzig Sprachen übersetzt. Zuletzt erschienen "Himmelstraße" (2007) und "Mein Erzengel" (2010).