Was nun, Herr Kardinal? (gebundenes Buch)

Auskunft zur Situation des Glaubens und der Kirche
ISBN/EAN: 9783460300132
Sprache: Deutsch
Umfang: 160 S.
Einband: gebundenes Buch
14,95 €
(inkl. MwSt.)
Noch nicht lieferbar
In den Warenkorb
Kurt Kardinal Koch bezieht Stellung und gibt Denkanstöße zur aktuellen Lage des Glaubens und der Kirche. Wie steht es um Glauben und Kirche in einer Welt, in der fast täglich neu sichtbar wird, dass Religion und Religionen nicht nur das Potenzial zu Barmherzigkeit und Versöhnung in sich tragen, sondern auch zu deren genauem Gegenteil? Streitigkeiten und Konflikte, soweit das Auge reicht, außerhalb wie innerhalb der Kirche. Politische, kulturelle und religiöse Motive vermischen sich. Mittendrin: Kardinal Kurt Koch, Präsident des Päpstlichen Rates zur Förderung der Einheit der Christen in seinem inzwischen siebenten Amtsjahr. In diesem sehr persönlich gefärbten Dialog-Buch, das auf Gesprächen mit Robert Biel beruht, steht Kardinal Koch den Lesern Rede und Antwort. Der Kardinal geht dabei weder heiklen noch aktuell drängenden Fragen aus dem Weg.
Kurt Kardinal Koch, Prof. Dr. theol., geb. 1950, Schweizer Theologe, ehemaliger Bischof von Basel, Präsident des Päpstlichen Rates zur Förderung der Einheit der Christen. Kurienkardinal Kurt Koch, Professor für Dogmatik, Ethik, Liturgiewissenschaft und Ökumenische Theologie, vormaliger Bischof von Basel, Mitglied mehrerer Kongregationen der römischen Kurie, Präsident des Päpstlichen Rates zur Förderung der Einheit der Christen, international bekannter Autor zahlreicher Buchpublikationen.