Wir Kinder der Neunziger (Paperback)

Alles, was wir damals liebten (und was uns heute peinlich ist)
ISBN/EAN: 9783442177264
Sprache: Deutsch
Umfang: 208 S., 4-farbig, ca. 100 farbige Fotos
Einband: Paperback
12,00 €
(inkl. MwSt.)
Noch nicht lieferbar
In den Warenkorb
Wisst Ihr noch damals in den Neunzigern? Als wir Bravo Hits auf dem Discman hörten und die ersten SMS mit dem Nokia 3210 verschickten? Raider hieß plötzlich Twix (sonst änderte sich nichts) und Bum Bum-Eis durfte an keinem Kiosk fehlen. Als Mädchen trugen wir Tattooketten, Miss Sixty-Jeans und Buffalos, Jungs griffen zu Baggy Pants, G-Shock und Nike Airs. Wir waren neugierig, konsumfreudig und unbeschwert, und die Zeit verging irgendwie langsamer. Jetzt sind die Neunziger zurück! Von Arschgeweih bis Zackenhaarband sind in diesem Buch 99 Dinge versammelt, die uns damals begeistert oder auch genervt haben. Für alle, die Sätze wie "Geh aus dem Internet, ich will telefonieren" noch im Ohr haben und gerne in Erinnerungen schwelgen.
Johannes Engelke, geboren 1985, tauschte in den Neunzigern die Karottenhose gegen Baggy Pants und Halbschuhe gegen Sneakers. Sein damaliges Tamagotchi ist ihm jetzt etwas peinlich, seinen verliehenen Carhartt-Pulli vermisst er bis heute.