Morgen, Kinder, wird's nichts geben! (kartoniertes Buch)

Mehr oder weniger Weihnachtliches
ISBN/EAN: 9783423143530
Sprache: Deutsch
Umfang: 96 S., Illustriert von Cornelia von Seidlein
Einband: kartoniertes Buch
8,90 €
(inkl. MwSt.)
Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen
In den Warenkorb
Eine schöne Bescherung mit Erich Kästner Keine Sorge: Erich Kästner liebte Weihnachten, für ihn war Heiligabend 'der schönste Abend eines Kinderjahres'. Christbaum, Tannenduft und Gänsebraten gehörten zum alljährlichen Ritual. Aber Kästner wäre nicht Kästner, wenn in diesen Geschichten und Gedichten rund um die weihnachtliche Zeit der satirische Biss fehlte. Wieder hat Sylvia List kenntnisreich diese 'mehr oder weniger' weihnachtliche Auswahl getroffen; Cornelia von Seidlein hat sie pfiffig illustriert. Entstanden ist ein ganz besonderes Geschenkbuch voller Wärme und Witz -ohne falsches Lametta.
Erich Kästner wurde 1899 in Dresden geboren und starb 1974 in München. Der Schriftsteller, Satiriker, Dramatiker und nicht zuletzt Autor der berühmten Kinderklassiker >Das doppelte LottchenDas fliegende KlassenzimmerPünktchen und AntonEmil und die Detektive< und >Die Konferenz der Tiere< wurde mit zahlreichen Preisen bedacht (u.a. mit dem Büchner-Preis und der Hans-Christian Andersen-Medaille).»Erich Kästner war ein wehmütiger Satiriker und ein augenzwinkernder Skeptiker. Er war Deutschlands hoffnungsvollster Pessimist und der deutschen Literatur positivster Negationsrat. War er ein Schulmeister? Aber ja doch, nur eben Deutschlands amüsantester und geistreichster. Er war ein Prediger, der stolz die Narrenkappe trug.« Marcel Reich-Ranicki