Niemand trocknete meine Tränen (kartoniertes Buch)

Meine qualvollen Jahre in einem Kinderheim und wie ich in meiner Dienstfamilie gedemütigt wurde. In einem Band
ISBN/EAN: 9783404609765
Sprache: Deutsch
Umfang: 400 S.
Einband: kartoniertes Buch
10,00 €
(inkl. MwSt.)
Noch nicht lieferbar
In den Warenkorb
Eine bewegende Geschichte über ein junges Mädchen, das von seiner eigenen Familie verstoßen wird. Und sich einen Ausweg aus ihrer düsteren Kindheit erkämpft. Direkt nach ihrer Geburt wird die kleine Emma von ihrer Mutter ausgesetzt. Sie kommt in ein Kinderheim, in dem strenge Nonnen ein hartes Regiment führen. Mit achtzehn verlässt Emma das Heim und wohnt als Dienstmädchen in einer Familie. Erst denkt sie, es sei eine Verbesserung, doch bald fängt der Familienvater an, sich ihr zu nähern-
Die Sizilianerin Emma la Spina wurde 1961 geboren, als zehntes von elf Kindern. Wie schon ihre neun Geschwister vor ihr wird sie direkt nach der Geburt ausgesetzt, kommt zuerst ins Waisenhaus und dann mit drei Jahren ins Kinderheim, zu den Nonnen vom Orden der "Barmherzigen Schwestern". Heute hat Emma la Spina einen Job, vier Kinder, die sie liebt, und ein erfülltes Leben.