Ich liebte Pablo und hasste Escobar (kartoniertes Buch)

Ein Gangster, eine Diva und die wahre Geschichte einer unmöglichen Liebe
ISBN/EAN: 9783404609604
Sprache: Deutsch
Umfang: 504 S.
Einband: kartoniertes Buch
10,00 €
(inkl. MwSt.)
Noch nicht lieferbar
In den Warenkorb
Virginia Vallejo ist auf dem Höhepunkt ihrer Fernsehkarriere, als sie Pablo Escobar kennenlernt. Der Drogenbaron bemüht sich gerade um einen Sitz im kolumbianischen Parlament, und Virginia unterstützt seine Ambitionen durch TV-Berichte. Zwischen der glamourösen Fernsehmoderatorin und dem verheirateten Schwerverbrecher entwickelt sich eine Liebesaffäre im Mahlstrom aus Dschungel, Koks und High Society. Virginia erlebt fünf Jahre lang die Machenschaften der Kartelle hautnah mit und blickt ins Zentrum des Narco-Terrorismus, bis sie sich für immer von Escobar verabschieden muss.
Virginia Vallejo war in den Achtzigern die bekannteste Fernsehmoderatorin Kolumbiens. Damals begann auch ihre Liebesbeziehung mit Pablo Escobar Gaviria, für die sie in den folgenden Jahren einen hohen Preis zahlte. Im Juli 2006 sagte Vallejo gegen den Politiker Alberto Santofimio aus, den sie beschuldigte, den Mord am Präsidentschaftskandidaten Luis Carlos Galán in Auftrag gegeben zu haben.