Der Mann, der Hunde liebte (kartoniertes Buch)

Roman, Unionsverlag Taschenbücher 579
Verlag:
ISBN/EAN: 9783293205796
Sprache: Deutsch
Umfang: 736 S.
Einband: kartoniertes Buch
16,95 €
(inkl. MwSt.)
Lieferbar innerhalb 24 Stunden
In den Warenkorb
'Tötet ihn nicht! Dieser Mann muss reden', rief der schwer verwundete Leo Trotzki seinen Leibwächtern zu, als sie sich auf den Mann stürzten, der ihn mit einem Eispickel niedergeschlagen hatte. Leonardo Padura bringt ihn zum Sprechen. Ein rätselhafter Mann erzählt dem kubanischen Schriftsteller Iván die Geschichte des Trotzki-Mörders Ramón Mercader. Doch woher kennt dieser Unbekannte all die Facetten aus dessen Leben? Leonardo Paduras vielschichtiger Roman führt uns an verschiedenste Schauplätze der Weltrevolution: ins Bürgerkriegsspanien, in das stalinistische Moskau, in das Mexiko Frida Kahlos und Diego Riveras, nach Kuba. In atemberaubender Prosa erweckt er die Protagonisten zu neuem Leben und zieht die Bilanz der gescheiterten Utopien eines Jahrhunderts.
Leonardo Padura, 1955 in Havanna, Kuba, geboren, wurde international bekannt mit seinem Krimi-Zyklus Das Havanna-Quartett. Neben vielen anderen Auszeichnungen erhielt er dreimal den spanischen Premio Hammett. 2009 wurde er für sein Gesamtwerk mit dem Premio Raymond Chandler, dem wichtigsten italienischen Noir-Preis, geehrt. Leonardo Padura lebt in Havanna.