Slumdog Millionaire (kartoniertes Buch)

Schulausgabe für das Niveau B2, ab dem 6. Lernjahr. Ungekürzter englischer Originaltext mit Annotationen, Klett English Editions
ISBN/EAN: 9783125798748
Sprache: Englisch
Umfang: 336 S.
Einband: kartoniertes Buch
9,40 €
(inkl. MwSt.)
Lieferbar innerhalb 24 Stunden
In den Warenkorb
Ein Kellner gewinnt in der indischen Version von 'Wer wird Millionär?' eine Milliarde Rupien (15 Millionen Euro). Doch wie kann dies so einem gelingen? Einem, der gar keine Schulbildung hat? Die Polizei verhaftet ihn wegen Betrugs und versucht seine 'Masche' aus ihm herauszufoltern. Doch dann taucht Smita auf. Sie erklärt, sie sei seine Anwältin. Er erzählt ihr zu jeder Frage eine Geschichte aus seinem Leben, eine Geschichte, die begründet, warum er jede Frage korrekt beantworten konnte. Die Geschichten stehen zunächst unverbunden nebeneinander, Geschichten aus Indiens Slums, von denen, die nicht am indischen Technologie-Boom teilhaben. Brutale, traurige, aber oft auch witzige Geschichten, voller Leben, von Menschen, die immer wieder auf die Nase fallen und doch wieder aufstehen. Aber am Ende werden diese Geschichten von Swarup auf wunderbare Weise zusammengewebt. Abiturempfehlung zum Themenbereich India
Vikas Swarup Vikas Swarup wuchs als Anwaltssohn in guten Verhältnissen in Nordindien auf. Er studierte Geschichte, Psychologie und Philosophie und trat dann 1986 in den indischen auswärtigen Dienst ein. Er arbeitete als Diplomat in der Türkei, den Vereinigten Staaten, Äthiopien und Großbritannien. 2005 veröffentlichte Swarup den Roman "Q & A", der weltweit durch seine Verfilmung "Slumdog Millionaire" bekannt wurde. 2008 folgte sein zweiter Roman "Six Suspects", der in mehrere Sprachen übersetzt wurde. Daneben publizierte er Kurzgeschichten wie "A Great Event". 2014 ist sein aktueller Roman "The Accidental Apprentice" auf Deutsch erschienen. Seit 2006 bekleidet er den Posten des stellvertretenden Hochkommissars der indischen Botschaft in Pretoria in Südafrika. Er ist verheiratet und hat zwei Kinder.