Vom täglichen Astrobild zu Kelsners Kosmos Informationen zum PERRY RHODAN-Journal 155

3. März 2015

Manche Ideen sind so schlicht und gut, dass sie einfach zünden und nicht aufhören zu brennen. So auch die Idee eines täglichen Astronomie-Bilds im Internet.

Vor nunmehr 20 Jahren starteten zwei US-amerikanische Astronomen damit – und seither stieg die Zahl der Besucher von »Astronomy Picture of the Day« (APOD) ständig an. (Es gibt auch eine deutschsprachige Seite.) Einer der beiden Gründer und Alleinautoren dieser Website, Robert Nemiroff, gewährt im PERRY RHODAN-Journal 155 einen Blick hinter die Kulissen dieses Erfolgskonzepts.

Außerdem geht es im kommenden Journal um den farbenprächtigen Bildband »PERRY RHODAN-Illustrator Alfred Kelsner: Space Art – Fantastische Welten«, der unter anderem von Eckhard Schwettmann herausgegeben wurde. Das Buch zeigt Alfred Kelsners Leben, Denken und Werk ausführlich in Wort und Bild; es enthält viele überraschende Ein- und Ausblicke.

Mehr dazu ab dem 6. März 2015 im PERRY RHODAN-Journal 155, das im PERRY RHODAN-Roman 2794 erscheint.