Verräter zwischen den Sternen In Band 128 von PERRY RHODAN NEO pendelt Kai Hirdt zwischen den Schauplätzen

27. Juli 2016

Ganz unterschiedlichen Problemen müssen sich die Menschen des Jahres 2049 stellen – das zumindest ist der Ausgangspunkt für den Roman »Der Verräter«. Dass beide Themen zusammenhängen, liegt auf der Hand: Die Menschheit der nahen Zukunft steht im Spannungsfeld einer interstellaren Auseinandersetzung, die seit vielen Jahrtausenden tobt ...

Verfasst wurde der Band, der als achter Teil der Staffel »Arkons Ende« erscheint, von Kai Hirdt. Der Autor beleuchtet dabei die Situation auf der Erde, schildert aber auch die Abenteuer von Perry Rhodan und seinen Gefährten, die in der Milchstraße unterwegs sind. Geschickt verbindet der Autor dabei Handlungselemente eines Kriminalromans mit klassisch-abenteuerlicher Science Fiction.

Sein Roman trägt die Bandnummer 128 und erscheint am 12. August 2016. Weitere Informationen zum Inhalt folgen demnächst.

Es gibt »Der Verräter« als gedrucktes Taschenbuch am Kiosk, als E-Book bei Portalen wie Amazon, Science-Fiction eBooks und eBook.de sowie als Hörbuch im Download bei Eins A Medien.