Sophie Kasper und Wim Vandemaan verfassten die Jubiläums-STELLARIS-Geschichte »Im Schacht« wird in PERRY RHODAN-Band 2830 veröffentlicht

6. November 2015

Ein echtes Jubiläum kann die Reihe der STELLARIS-Geschichten feiern, die seit Jahren in den PERRY RHODAN-Heften veröffentlicht werden. Demnächst erscheint die Folge fünfzig – und sie hat ein ungewöhnliches Thema zum Inhalt.

Bekanntlich sind alle STELLARIS-Geschichten in sich abgeschlossen und spielen an Bord des Raumschiffes STELLARIS. Verantwortlich für den Inhalt der Geschichten ist Hartmut Kasper alias Wim Vandemaan.

Für die nächste Geschichte ist er auch als Autor zuständig – allerdings nicht allein: Er wird von seiner Tochter Sophie Kasper unterstützt. Der aktuelle Beitrag des Duos trägt den Titel »Im Schacht«; in dieser Geschichte geht es unter anderem um ein Fest, das an Bord des Raumschiffes gefeiert wird, und um ein Geheimnis, das in einem Antigravschacht zu »wohnen« scheint.

Der PERRY RHODAN-Band 2830, in dem die STELLARIS-Folge 50 enthalten ist, kommt am 13. November 2015 in den Handel. Die Titelillustration stammt von Dietmar Krüger; sie blickt buchstäblich in den mysteriösen Schacht hinein.