Robert Corvus und Oliver Plaschka verfassen einen NEO gemeinsam Die beiden Autoren kümmern sich um »Epetrans Vermächtnis«

2. Juni 2014

Den Abschluss der laufenden Epetran-Staffel bei PERRY RHODAN NEO bildet ein besonderer Band: Zum ersten Mal wurde ein Roman von zwei Autoren gemeinsam geschrieben. Robert Corvus und Oliver Plaschka sind für Band 72 der Science-Fiction-Serie verantwortlich – ihr Werk erscheint unter dem Titel »Epetrans Vermächtnis«.

Wenn der Roman am 20. Juni 2014 in den Handel kommt, bringt er für die Leser eine Reihe von Überraschungen. Unter anderem spielt der Roman auf zwei Zeitebenen: in der Vergangenheit und in der Handlungsgegenwart. Neben Perry Rhodan sind der Regent des Arkon-Imperiums und einige andere bekannte Figuren »mit an Bord« – es kommt zu einer verhängnisvollen Konfrontation ...

Der Roman erscheint sowohl als gedrucktes Taschenheft, das im Zeitschriftenhandel erhältlich ist, wie auch als E-Book über fast alle entsprechenden Portale sowie als Hörbuch im Download. Das Titelbild des Romans stammt von Dirk Schulz.