Robert Corvus stellt in Köln sein neues Fantasy-Buch vor Der PR-NEO-Autor liest auf der RPC aus »Schattenkult«

8. Mai 2014

Robert Corvus ist nicht nur Autor bei PERRY RHODAN-NEO, sondern gilt auch als Deutschlands konsequentester Dark-Fantasy-Autor. Auf der Role Play Convention (RPC) in Köln stellt er sein neues Buch »Schattenkult« vor.

Der Roman spielt in einer einzigen Nacht und in einem einzigen Gebäude. Dort finden sich neun Delegationen ein, um die Gunst eines Orakels zu erwerben und dadurch einen unfehlbaren Spruch zu empfangen. Die junge Adepta Tynay soll schon in der Abenddämmerung geopfert werden, um die Schattenherrin zu erwecken, die die Abgesandten des Kults anführt.

Doch die Finsternis ist auch für ihre Jünger unberechenbar, und so überlebt Tynay – eine Entwicklung, die niemandem gefällt. Sie muss sich nicht nur vor den anderen Delegationen und dem Halbgott, der sie anführt, in Acht nehmen. Auch die Gesandten des Kults begegnen ihr mit Missgunst. So verschreibt sich Tynay der einzigen Macht, die all ihre Gegner überragt: der Finsternis selbst ...

Die RPC ist eine Publikums- und Verkaufsmesse, auf der verschiedene Spiele vorgestellt, gespielt und getestet werden können. Präsentiert werden alle Arten von Spielen und Unterhaltungsmedien, die sich im weitesten Sinne dem Genre der Phantastik zuordnen lassen.

Lesecafé auf der Role-Play-Convention 2014
Samstag, 10. Mai 2014, 12:00 Uhr
Messegelände Kölnmesse
Halle 4.2, Fläche A-041
www.rpc-germany.de
www.robertcorvus.net