Rainer Schorm schrieb »Die Wut der Roboter« Bei PERRY RHODAN NEO kämpfen Roboter gegen Roboter

24. März 2016

Mit seinem zweiten Beitrag, den Rainer Schorm zur »Posbis«-Staffel von PERRY RHODAN NEO beisteuert, lässt der Autor die Serienhandlung auf ihren Höhepunkt zusteuern. Der Roman erscheint am 8. April 2016, er trägt den Titel »Die Wut der Roboter« und ist der neunte Teil der laufenden Staffel.

Die Ausgangslage für die Hauptfiguren des Romans ist kritisch. Sie sind mit den sogenannten Posbis konfrontiert, den positronisch-biologischen Robotern. Deren Entstehung ist aufs Engste mit der Frühgeschichte der Menschheit verbunden, wie man mittlerweile weiß – es gibt uralte Zusammenhänge zwischen der Erde und den seltsamen Robotern.

Doch untereinander sind die Roboter sich nicht einig. Während die einen alles »normale« Leben in der Milchstraße vernichten wollen, sind die anderen in der Lage, mit Perry Rhodan und anderen Menschen zu kommunizieren. Die Konflikte unter den Posbis spitzen sich zu, die Lage der Terraner wird kritischer ...

»Die Wut der Roboter« kann zeitgleich als Taschenbuch im Zeitschriftenhandel, als E-Book über alle bekannten Plattformen – unter anderem bei Amazon, Science-Fiction eBooks und eBook.de – sowie als Hörbuch im Download bei Eins A Medien bezogen werden.