Rainer Schorm schreibt seinen zweiten Roman für PERRY RHODAN NEO Der Grafiker und Schriftsteller blickt auf die »Scherben der Vergangenheit«

21. Oktober 2014

Nachdem Rainer Schorm mit seinem ersten Roman für PERRY RHODAN NEO – »Revolte der Naats« erschien als Bandnummer 70 – bereits überzeugen konnte, kommt jetzt sein zweiter Roman: »Scherben der Vergangenheit« ist der zehnte Band der Handlungsstaffel »Protektorat Erde« und führt die Geschehnisse im Sonnensystem fort.

Dabei betrachtet der in Freiburg wohnende Schriftsteller zwei unterschiedliche Handlungsebenen: Einerseits geht es um die Vergangenheit einer wichtigen Hauptfigur, andererseits zeigt er die weiteren Erlebnisse eines terranischen Mutanten. Beides Mal spielt das geheimnisvolle »Ringen« eine wesentliche Rolle, das den kosmischen Hintergrund des »Neoversums« bildet.
Was in der Vergangenheit – gut 10.000 Jahre vor unserer Zeit – und an den Grenzen des Solsystems alles geschieht, das alles ist Thema eines vielschichtigen NEO-Romans. Weitere Informationen zur Handlung folgen.

»Scherben der Vergangenheit« erscheint am 7. November 2014. Es gibt den Roman als gedrucktes Taschenbuch am Kiosk, als E-Book bei allen bekannten Portalen sowie als Hörbuch im Download bei Eins A Medien.