Rainer Schorm schreibt seinen sechsten Roman für PERRY RHODAN NEO »Im Reich des Wasserstoffs« führt zu den geheimnisvollen Methans

28. August 2015

Rainer Schorm zählt zu den Autoren, die seit einiger Zeit kontinuierlich für PERRY RHODAN NEO arbeiten; die Leser schätzen vor allem die wissenschaftlich-technische Ausrichtung seiner Romane. Kein Wunder, dass er auch bei der aktuellen Staffel »Die Methans« mit an Bord ist.

Am 11. September 2015 kommt bereits sein sechstes Werk für unsere Science-Fiction-Serie in den Handel. »Im Reich des Wasserstoffs« spielt unter anderem im fernen Taktissystem. Dort sind die Menschen auf die Bewohner der Wasserstoffwelten gestoßen, und es ist zu ersten Konflikten gekommen.

Gleichzeitig aber gehen die intensiven Forschungen auf den Planeten des heimatlichen Sonnensystems weiter. In uralten Pyramiden finden die Wissenschaftler wertvolle Hinweise auf die Vergangenheit der Menschheit.

Rainer Schorm zeigt in seinem Roman die Konfrontation der Menschen mit den sogenannten Methans. Zu seinen Hauptfiguren zählen ein Haluter und ein Mausbiber ... Weitere inhaltliche Informationen folgen.

»Im Reich des Wasserstoffs« kann zeitgleich als Taschenbuch im Zeitschriftenhandel, als E-Book über alle bekannten Plattformen – unter anderem bei Amazon und Science-Fiction-eBooks – sowie als Hörbuch im Download bei Eins A Medien bezogen werden.