Rüdiger Schäfer und die Exposéarbeit bei PERRY RHODAN NEO Der neue Exposéautor freut sich auf die Herausforderung

19. Mai 2015

Wenn am 31. Juli 2015 der Band 101 von PERRY RHODAN NEO erscheint, ändert sich bekanntlich einiges. Unter anderem übernimmt ein neues Team die Exposéarbeit an der Serie: Rüdiger Schäfer und Michael H. Buchholz zeichnen künftig für die Handlung und die Hintergründe verantwortlich.

In einem klaren Statement äußert sich Rüdiger Schäfer zu der neuen Arbeit, die nun vor ihm liegt:

»Die Übernahme der Handlungsverantwortung für eine so wunderbare und erfolgreiche Serie wie PERRY RHODAN NEO stellt ohne Frage die größte Herausforderung dar, mit der ich als Schriftsteller bislang konfrontiert wurde. So etwas hätte ich vor zehn Jahren, als ich meinen ersten Heftroman als Profi schrieb, niemals zu träumen gewagt.

Allerdings freue ich mich auch riesig auf die Aufgabe, vor allem, weil ich sie gemeinsam mit meinem engen Freund und kreativen Katalysator Michael H. Buchholz angehen kann. Die ersten Wochen waren intensiv, arbeitsreich, stressig – aber auch ungemein befriedigend!«

Weitere Informationen zu PERRY RHODAN NEO und der neuen Staffel folgen in Kürze.