Rüdiger Schäfer schreibt über »Arkons Ende« »Welt ohne Himmel« steht am Ende der Handlungsstaffel

31. August 2016

Mit einer Reihe von furiosen Szenen und schnellen Handlungsabschnitten endet die zehn Bände umfassende Handlungsstaffel »Arkons Ende«. Rüdiger Schäfer, der zusammen mit Michael H. Buchholz diese Episode der Serie PERRY RHODAN NEO konzipiert hat, liefert den Abschlussband der Staffel.

In »Welt ohne Himmel« kommt es beispielsweise zu einer seltsamen Begegnung zwischen Perry Rhodan und einem Mann, der schon lange nicht mehr in der Serienhandlung aufgetaucht ist. Gleichzeitig spitzt sich das Geschehen auf unterschiedlichen Schauplätzen weiter zu ...

Der Roman kommt mit der Bandnummer 130 am 9. September 2016 in den Handel. Weitere Informationen zum Inhalt:
»Im Jahr 2049: Perry Rhodan gerät in einen gewaltigen Sternenkrieg zwischen den fremdartigen Maahks und dem Imperium der Arkoniden. Die Maahks greifen das Arkonsystem an: Planeten und Monde werden verwüstet, zahlreiche Lebewesen sterben. Um den Bedrängten zu helfen, verfolgt Rhodan die Drahtzieher der Kämpfe.

Nach vielen Auseinandersetzungen streben die Ereignisse einem dramatischen Höhepunkt zu: Die Kriegsflotte der Maahks sammelt sich erneut. Die Wasserstoffatmer wollen den Arkoniden nun den finalen Todesstoß versetzen.

Kann die kleine Schar um Perry Rhodan gegen die Übermacht der vielen tausend Feindschiffe noch etwas ausrichten? Es kommt zur alles entscheidenden Konfrontation auf der Welt ohne Himmel ...«

»Welt ohne Himmel« kann zeitgleich als Taschenbuch im Zeitschriftenhandel, als E-Book über alle bekannten Plattformen – unter anderem bei Amazon, Science-Fiction-eBooks und eBook.de – sowie als Hörbuch im Download bei Eins A Medien bezogen werden.