PERRY RHODAN NEO spielt mit »Star Wars« In Oliver Fröhlichs Roman wird augenzwinkernd auf den Film angespielt

10. Dezember 2015

Wie es der Zufall so will, startet die neue Handlungsstaffel »Die Posbis« bei PERRY RHODAN NEO fast am selben Tag wie der neue Kinofilm der »Star Wars«-Saga. Oliver Fröhlichs Roman »Seid ihr wahres Leben?« kommt bekanntlich am 18. Dezember 2015 in den Handel; er trägt die Bandnummer 111.

Am 17. Dezember 2015 – also einen Tag zuvor – kommt »Star Wars: Das Erwachen der Macht« offiziell in die deutschsprachigen Kinos. Der Regisseur J.J. Abrams und ein Ensemble aus neuen sowie altbekannten Stars nehmen die Zuschauer mit auf eine Reise in das bekannteste Science-Fiction-Universum der Welt.

Oliver Fröhlich greift in seinem Roman die »Star Wars«-Serie mit einem leichten Augenzwinkern als selbstverständlichen Teil des Jahres 2049 auf. So wird in einem Dialog zwischen den Raumfahrern Amanda Heikkinen und Ron Daltrey beispielsweise klar, dass beide sehr gern die »Star Wars«-Filme gesehen haben.

Lieblingsfilm von Ron Daltrey ist übrigens »Aufstand der Wookiees«, und er bezeichnet den Streifen als »Episode XIII«. In der Zukunft des Neoversums ist das natürlich die Vergangenheit – klingt kompliziert, dürfte aber für jeden Science-Fiction-Fan gut zu verstehen sein ...

»Seid ihr wahres Leben?« erscheint als gedrucktes Taschenbuch und ist in dieser Form im Zeitschriftenhandel erhältlich. Den Roman gibt es auch als Hörbuch und steht zum Download auf den bekannten Portalen bereit. Als E-Book kann man ihn unter anderem bei Portalen wie Amazon und Science-Fiction eBooks herunterladen – in einer limitierten Sonderaktion wird dieser Roman übrigens kostenlos angeboten.