In PERRY RHODAN NEO kommen die »Meister der Sonne« Mit Band 131 beginnt eine neue zehn Bände umfassende Handlungsstaffel

21. Juni 2016

Wenn am 23. September 2016 der Band 131 der Science-Fiction-Serie PERRY RHODAN NEO erscheint, wird damit die »zweite NEO-Epoche« fortgeführt. Bekanntlich sind seit Band 101 die Autoren Rüdiger Schäfer und Michael H. Buchholz für die inhaltliche Steuerung der Serie verantwortlich. Mit der »Methans«- und der »Posbis«-Staffel starteten die beiden durch, derzeit läuft die Staffel »Arkons Ende«.

Bei den Lesern kam das neue Konzept an. Die beiden Autoren führten das Ideengebilde fort, das von Frank Borsch geschaffen worden war, setzten aber auch andere Schwerpunkte. Das wird bei der nächsten Staffel ebenso sein. Auch sie umfasst zehn Bände; sie trägt den Titel »Meister der Sonne«.

»Zwischen den zwei Staffeln gibt es einen kleinen Zeitsprung«, plaudert Klaus N. Frick, der Chefredakteur der Serie. »Dabei werden wir einige Gegebenheiten verändern.« Die NEO-Handlung soll sich teilweise wieder stärker auf die Erde konzentrieren – aber auch weiterhin steht die spannende Unterhaltung in den Tiefen des Weltraums im Zentrum der Geschichte.

Mehr zum Inhalt soll an dieser Stelle noch nicht verraten werden – weitere Informationen folgen bald.