PERRY RHODAN-Kompakt zu Clark Darlton Sonderpublikation erinnert an den zehnten Todestag des PERRY RHODAN-Gründers

12. Januar 2015

Es waren zwei Autoren, die aus PERRY RHODAN einen Erfolg machten, der bis heute seinesgleichen sucht: Karl-Herbert Scheer legte die technischen und wissenschaftlichen Grundlagen der Science-Fiction-Serie, während Walter Ernsting alias Clark Darlton die phantastischen Grundlagen lieferte.

Am 15. Januar 2005 starb Walter Ernsting – die PERRY RHODAN-Redaktion erinnert mit einem PERRY RHODAN-Kompakt an einen großen Humanisten und an einen der Männer, die Science Fiction überhaupt erst in Deutschland salonfähig machten.

Dieses PERRY RHODAN-Kompakt enthält vier PERRY RHODAN-Planetenromane aus unterschiedlichen Schaffensperioden des Schriftstellers – sie alle sind in gewisser Weise für den Autor und sein Werk sehr typisch.

»Planet der Mock« erschien als Band 1 der Planetenromane und wurde zuletzt anfangs der 90er-Jahre veröffentlicht. Veröffentlichet wird der Original-Text von 1964, nur auf die aktuelle Rechtschreibung umgestellt. Der Roman zeigt Clark Darlton als humanistischen Autor, und er schildert, wie eine harmlose Expedition von Menschen für andere Wesen zu einer ungeheuerlichen Bedrohung werden kann.

Die zwei Planetenromane »Sturz in die Ewigkeit« (Band 4) und »Die Zeitmauer« (Band 94) bilden eine inhaltliche Einheit – es handelt sich dabei um Abenteuer mit Ernst Ellert, dem Teletemporarier. Der Mann, der durch Zeit und Raum reisen kann, erlebt unglaubliche Abenteuer; Geschichten, die zum Träumen verführen sollen und für Clark Darlton typisch sind.

»Sturz in die Ewigkeit« kommt im Original-Text von 1964, ebenfalls auf die neue Rechtschreibung umgestellt. »Die Zeitmauer« wurde zuletzt in einer Edition des Weltbild-Verlags veröffentlicht; für diese Edition wurde der Roman leicht bearbeitet und an die neue Rechtschreibung angepasst.

Der Planetenroman »SOS aus dem Weltall« kam zuletzt im Sommer 2014 in den Handel – es handelt sich um einen verschollenen Roman. Clark Darlton schrieb ihn als »Buch zum Film«. Diese Veröffentlichung entspricht der aktuellen Version, die im Sommer 2014 verlegt wurde: leicht bearbeitet und der aktuellen Rechtschreibung angepasst. Ergänzt wird der Roman durch die Kurzgeschichte »Die Reise nach Eden« von Clark Darlton sowie ein sachkundiges Nachwort von Dr. Rainer Nagel.

Darüber hinaus enthält dieses PERRY RHODAN-Kompakt einige Artikel, die sich mit dem Leben und dem Werk des Schriftstellers beschäftigen, sowie Fotos aus verschiedenen Phasen seines ereignisreichen Lebens. Darlton war stets ein Träumer, ein Mensch, der sich in positiver Weise mit der Zukunft und der Unsterblichkeit beschäftigte. Auch lange nach seinem Tod wird er seine Leser mit seiner unnachahmlichen und eigenständigen Ideenvielfalt beschäftigen.

Zu beziehen ist das PERRY RHODAN-Kompakt bei allen bekannten E-Book-Shops wie Amazon, Science-Fiction eBooks und readersplanet.