PERRY RHODAN-Kompakt: »Zum 30. Todestag von William Voltz« Ein E-Book-Spezial gibt einen Einblick in das Werk des früheren Exposéautors

9. April 2014

Als am 24. März 1984 der damals noch junge PERRY RHODAN-Autor William Voltz starb, war das ein Schock für viele Leser. Voltz hatte mit seinen Romanen schon früh die PERRY RHODAN-Serie bereichert, und er hatte PERRY RHODAN als Exposéautor über Jahre hinweg geprägt – dass er jetzt einfach fehlen sollte, war unvorstellbar.

Um an den beliebten Autor zu erinnern und seinen dreißigsten Todestag zu würdigen, haben wir ein PERRY RHODAN-Kompakt zusammengestellt. Zehn Romane von William Voltz geben einen guten Querschnitt durch sein Werk und ermöglichen es auch einem Einsteiger, seine wichtigsten Hauptfiguren kennenzulernen.

Selbstverständlich sind mit »Das Grauen« (PERRY RHODAN-Band 74) und »Einsteins Tränen« (Band 1165) sein jeweils erster und letzter PERRY RHODAN-Roman enthalten.

Darüber hinaus präsentiert das PERRY RHODAN-Kompakt wichtige Alaska-Saedelaere-Romane: »Der Zeitlose« (Band 746), »Welt ohne Menschen« (Band 757), »Die Einsamen von Terra« (Band 758) und »Planet der Puppen« (Band 944).

Die »kosmische Seite« der PERRY RHODAN-Serie präsentieren die Voltz-Romane, mit denen der Autor jeweils wichtige Handlungsebenen eröffnete: »Die Kaiserin von Therm« (Band 800) präsentiert erstmals die Lebensgeschichte einer Superintelligenz. Es folgt der Doppelband aus »Bardioc« (Band 850) und »Kosmischer Alptraum« (Band 851). Ergänzt wird die Reihe durch »Laire« (Band 900), einen Roman, in dem das tragische Schicksal eines Roboters thematisiert wird.

Das E-Book kostet 9,99 Euro und ist bei den meisten E-Book-Portalen wie beispielsweise Amazon oder Science-Fiction-eBooks erhältlich.