PERRY RHODAN-Kompakt: »Robert Feldhoff im Rückblick« Eine kleine Werkschau zum fünften Todestag des PERRY RHODAN-Autors

14. August 2014

Als jugendlicher Leser stieg er in die PERRY RHODAN-Serie ein, als Autor schrieb er faszinierende Romane, und als Chefautor steuerte er die Handlung über mehr als ein Dutzend Jahre hinweg: Robert Feldhoff, 1962 in Schorndorf geboren, prägte die größte Science-Fiction-Serie der Welt seit den 90er Jahren. Am 17. August 2009 verstarb er nach schwerer Krankheit in Oldenburg. Sein früher Tod schockierte damals die Leser – auch deshalb, weil der Schriftsteller in der Öffentlichkeit stets aktiv, gesund und sportlich wirkte.

Um an den beliebten Autor zu erinnern, haben wir ein PERRY RHODAN-Kompakt zusammengestellt. Fünf Heftromane, die sein Werk besonders repräsentieren, sowie zwei Planetenromane sind enthalten – darüber hinaus gibt es eine Bildergalerie und ergänzende Texte.

Selbstverständlich ist mit »Harmonie des Todes« (PERRY RHODAN-Band 1328) sein erster PERRY RHODAN-Roman dabei.
Robert Feldhoffs Romane gefielen den Lesern, weil er es schaffte, die klassischen Serienelemente mit neuen Ideen, ungewöhnlichen Personen und beeindruckenden Beschreibungen zu verbinden. Beispiele dafür waren Romane wie »Die Früchte des Wissens« (PERRY RHODAN-Band 1667) und »Die Türme von Canaxu« (PERRY RHODAN-Band 1668).
»Der Mörderprinz« (PERRY RHODAN-Band 1987) und »Diener der Materie« (PERRY RHODAN-Band 1988) sind Beispiele für Romane, die den bisherigen Serienkosmos erweiterten. Seine Helden waren oft gescheiterte Figuren, die hohe Ziele hatten und sich selbst im Weg standen.

Darüber hinaus präsentiert diese PERRY RHODAN-Kompakt zwei Planetenromane. »Die Show der Sterne« (PERRY RHODAN-Planetenroman 2) dreht sich um eine Strip-Show, die mit einem Raumschiff von Planet zu Planet zieht. »Die Ferrol-Dolche« (PERRY RHODAN-Planetenroman 31) war ein klassischer Action- und Krimi-Roman, mit dem der Autor einen besonderen Schauplatz der Serie in neuem Licht präsentierte. Dieser Band war als Nummer 31 der Planetenromane eingeplant – wir präsentieren ihn an dieser Stelle erstmals inklusive der Bearbeitung durch und des Nachworts von Dr. Rainer Nagel.

Das E-Book kostet 9,99 Euro und ist bei allen bekannten E-Book-Shops wie beispielsweise Science-Fiction eBooks, readersplanet und Amazon erhältlich.